Peugeot 308 GTI Peugeot
Peugeot 308 GTI
Peugeot 308 GTI
Peugeot 308 GTI
Peugeot 308 GTI 9 Bilder

Peugeot 308 GTI mit 200 PS-Turbo

Peugeot bringt den GTI zurück

Peugeot 308 GTI - mit dem neuen Sportmodell der 308-Baureihe knüpft der französische Autobauer an den legendären Kompaktsportler Peugeot 205 GTI aus den 80er Jahren an. Der Peugeot 308 GTI tritt mit einem 200 PS starken Turbobenziner an.

Der Peugeot 205 GTI, der stets mit dem gleichnamigen VW Golf GTI konkurrierte, leistet in seiner extremsten Ausprägung aus 1,9 Liter-Hubraum bis zu 130 Kat-lose PS. Abgasgereinigt waren es immer noch 120 PS. Der neue Peugeot 308 GTI legt da ordentlich Leistung drauf. Bestückt mit dem 1,6-Liter-THP-Turbo-Benzindirekteinspritzer-Motor aus dem Peugeot RCZ kommt der neue Kompaktsportler auf 200 PS und ein maximales Drehmoment von 275 Nm.

Peugeot 308 GTI ist bis zu 237 km/h schnell

Damit soll der Kompaktwagen Peugeot 308 GTI in 7,7 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 237 km/h ermöglichen. Den Durchschnittsverbrauch des Peugeot 308 GTI geben die Franzosen mit 6,9 Liter (159 g/km CO2) an. Der nach Euro 5 eigestufte Vierzylinder ist mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe gekoppelt.

In Frankreich ist der neue Peugeot 308 GTI ab dem 10. Juni zu Preisen ab 26.900 Euro zu haben, nach Deutschland soll er noch im Laufe des Sommers kommen. Die genauen Spezifikationen und Ausstattungsumfänge für den deutschen Markt stehen allerdings noch nicht fest, jenseits des Rheins trägt der Peugeot 308 GTI aber 18 Zoll-Leichtmetallfelgen mit 225/40er Reifen, einen Kühlergrilleinsatz im Carbon-Look, die untere Frontschürze des Peugeot 308 CC, eine Heckschürze mit Diffusoreinsatz, einen Heckspoiler, einen Doppelrohrauspuff, GTI-Logos auf den Flanken sowie ein Lederlenkrad, Alupedale, einen Aluschaltknauf und Pianolack-Applikationen.

Abschaltbares ESP an Bord des Peugeot 308 GTI

Das Fahrwerk des Peugeot 308 GTI wurde zudem verstärkt und um zehn Millimeter abgesenkt. Die Bremsscheiben vorn wachsen auf 340 Millimeter, die hinteren Scheiben messen 290 Millimeter im Durchmesser. Mit an Bord des 1.399 Kilogramm schweren GTI ist serienmäßig ein abschaltbares ESP.

Auch interessant

Video: Das ist der neue Peugeot e-2008
Video: Das ist der neue Peugeot e-2008
1:58 Min.
Zur Startseite
Peugeot 308
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Peugeot 308
Mehr zum Thema Sportwagen
08/2020, Manthey Racing Porsche 911 991.2 GT3 RS MR
Tuning
Aviar Motors R67 Elektro Mustang 1967 Fließheck
Alternative Antriebe
Glickenhaus SCG 004CS
Neuheiten