Peugeot 607

Vollausstattung wird Serie

Foto: Foto: Peugeot

Peugeot strafft zum 1. Januar 2009 das Produktangebot seiner 607-Limousinen. Das Top-Modell ist ausschließlich mit Dieselmotoren und ab sofort nur noch mit Vollausstattung zu haben.

Der 607 kommt mit einem 2.2 Liter-Vierzylinder-Selbstzünder mit 170 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe sowie einem 2.7 Liter V6-Diesel mit 204 PS und serienmäßiger Sechsstufen-Automatik. Beide verfügen über Bi-Turbo-Aufladung und ein serienmäßiges Rußpartikelfiltersystem.

Auf der Ausstattungsseite wird der 607 nur noch als Platinum mit Vollausstattung angeboten. Diese umfasst unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Ledersitze und Sitzheizung,17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Metallic-Lackierung und Walnussholz- oder Aluminium-Einlagen, ein Navigations-/Telematiksystem mit MP3-fähigem CD-Radio, Trituner und Dual-Band-Telefon, Xenonscheinwerfer, eine Einparkhilfe vorne und hinten, acht Airbags, ein Notbremsassistent, ABS und ESP inklusive ASR, EBV sowie Reifendrucksensoren. Als einzig verbliebene Sonderausstattung wird das Glasschiebe-/Hubdach für 980 Euro gelistet.

Lieferbar ist der Peugeot 607 Platinum zu Preisen ab 41.600 Euro für die Version mit 2.2 Liter HDi FAP Bi-Turbo. 46.950 Euro kostet der 607 Platinum V6 HDi FAP 205 Bi-Turbo Automatik.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Peugeot Modellpflege für den 308 Peugeot 407 Neue Power-Diesel
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise