Citroen C8 Facelift 2012 Citroen
Citroen C8 Facelift 2012
Citroen C8 Facelift 2012, Innenraum 3 Bilder

Peugeot 807 und Citroen C8

PSA stellt große Vans ein

Der französische PSA-Konzern hat das Produktionsende für die beiden Großraumvans Peugeot 807 und Citroën C8 verkündet. Beide bleiben ohne Nachfolger.

Die beiden Großraumvans gehörten zur zweiten Generation der Eurovans, die zusammen mit Fiat entwickelt wurde. Neben den beiden Franzosen gehörten auch der Fiat Ulysse und der Lancia Phedra zur Eurovan-Familie, die 2002 in Produktion ging. Während die Italiener ihre Vans bereits seit langem aus dem Programm genommen haben, wurden der Peugeot 807 und der Citroën C8 mit immer weiter gestrafften Paletten und leichten Überarbeitungen frisch gehalten.

2014 kommt nun aber das Aus für die beiden dienstältesten Modelle beider Marken. Die Produktion der Vans wurde eingestellt. Im Handel finden sich nur noch Restbestände. Beide Modelle sahen sich seit Jahren mit sinkender Nachfrage konfrontiert. Im Mai konnte Citroën vom C8 13 Fahrzeuge in Deutschland absetzen, Peugeot vom 807 auch nur 17 Exemplare. Die Kunden greifen zunehmend zu Crossover- und SUV-Modellen.

Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Toyota GR Supra A90 (2019) Toyota Supra (2019) Ein Auto voller Fake-Lufteinlässe

Gleich 13 Luftein- oder -auslässe befinden sich in der Karosserie des...

Peugeot 807
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot 807
Mehr zum Thema Van
Mercedes EQV Premiere
E-Auto
Joylong EF5 EW5 Van Siebensitzer Nutzfahrzeug Elektroauto China Lada Import
Neuheiten
Entweder ODER Dacia Logdy Logan MCV Stepway Vergleich
Fahrberichte