Peugeot

Absatzeinbruch in Deutschland

Foto: Peugeot

Im vergangenen Jahr litt Peugeot deutlich stärker als der deutsche Gesamtmarkt und gab weiter Marktanteile ab. Mit "deutscher entwickelten" Fahrzeugen wollen die Franzosen nun wieder Boden gutmachen und ihren Absatz in Deutschland bis 2010 deutlich ankurbeln, kündigte Peugeot-Deutschland-Chef Olivier Dardart am Montag (28.1.) in Frankfurt an.

Im vergangenen Jahr ging der Deutschland-Absatz gegenüber dem bereits schwachen Vorjahr nochmals um 16 Prozent auf knapp 93.394 Fahrzeuge zurück, während der Gesamtmarkt nur um 9,2 Prozent schrumpfte. Der Marktanteil sank von 3,2 auf 3,0 Prozent. Weltweit legte Peugeot 2007 dagegen um 0,4 Prozent auf 1,71 Millionen verkaufte Autos zu und erreichte damit den drittbesten Absatz in der Firmengeschichte.

Rentabilität vor Volumen

"Angesichts einer Strategie, die Rentabilität vor Volumen stellt, sind wir mit diesem Ergebnis durchaus zufrieden", sagte Dardart. Der Umsatz von Peugeot Deutschland ging um knapp fünf Prozent auf 1,64 Milliarden Euro zurück und damit weniger stark als der Absatz. Die Umsatzrendite sei nahezu unverändert geblieben, fügte Dardart hinzu, ohne genaue Zahlen zu nennen.

Grund für den Einbruch in Deutschland war die anhaltende Schwäche des Privatkundengeschäfts, in dem Peugeot traditionell den Großteil seiner Fahrzeuge verkauft. Insgesamt war das Privatkundengeschäft aller Hersteller um 27 Prozent eingebrochen.

Absatz von 120.000 Einheiten

Im laufenden Jahr will Peugeot seine Verkäufe in Deutschland wieder auf 103.000 Wagen erhöhen und seinen Marktanteil auf 3,25 Prozent ausbauen. Bis Ende 2010 peilt Dardart einen Marktanteil von 3,8 bis 4,0 Prozent an. Der Absatz könne dann bei 120.000 Einheiten liegen. Um dieses Ziel zu erreichen, wolle Peugeot weiter an seinem Markenimage arbeiten, kündigte Dardart an. Peugeot habe daher nun begonnen, gezielt deutsche Ingenieure anzuwerben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote