DS3 mit PEMS DS
Citroën C1 Vti 68, Frontansicht
Citroën C3 BlueHDi 100, Frontansicht
Citroën C3 Picasso VTi 95 Attract, Seitenansicht
Citroën C4 Puretech 130, Heckansicht
Citroën C4 Cactus 20 Bilder

Peugeot, Citroën, DS veröffentlichen RDE-Daten

Geschätzte Real-Verbräuche

Peugeot, Citroën und DS veröffentlichen Verbrauchswerte, die auf Messungen im Straßenverkehr basieren. Abgerufen werden können die Verbrauchswerte von über 1.000 Modellen. Die Daten sind zum Teil geschätzt.

Peugeot, Citroën und DS geben für ihre Modelle zusätzlich zum NEFZ-Wert nun einen zweiten Verbrauch an. Basis dafür sind Testfahrten mit 58 Modellen im realen Straßenverkehr, bei denen der Verbrauch mit einem portablen Messgerät ermittelt wurde. Die Verbrauchsrunde führte 23 Kilometer durch den Stadtverkehr, 40 Kilometer über die Landstraße und 30 Kilometer auf der Autobahn.

Geschätzter Real-Verbrauch für 1.000 Varianten

Von diesen Daten hat PSA die Verbrauchswerte für über 1.000 Varianten abgeleitet. Wer auf der Markenseite Karosserieart, Ausstattungsniveau, Motor, Getriebe und Reifentyp angibt, bekommt einen geschätzten Real-Verbrauchswert angezeigt.

Die Daten sind in sechs europäischen Ländern auf den jeweiligen Markenseiten abrufbar. Die Informationen sollen außer in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und in der Schweiz bald auch in anderen Ländern zur Verfügung stehen.

In der Galerie haben wir die Real-Verbräuche für 24 Modelle von Peugeot, Citroën und DS zusammengestellt und mit den NEFZ-Werten verglichen.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Audi A7 auf dem Rollen-Prüfstand Analyse zur Audi-Schummelsoftware Real-Verbrauch von Audi, BMW, Mercedes im Test

Audi soll Normwerte per Software manipuliert haben.