Peugeot

Design-Ei siegt

Foto: Peugeot 2 Bilder

Unter dem Motto "Entwerfen Sie heute Ihren Traum-Peugeot von morgen" hatte Peugeot auf der Pariser Automobilausstellung im Oktober 2004 die dritte Ausgabe des Design-Wettbewerbs "La Griffe" gestartet. Jetzt steht der Sieger fest.

Insgesamt wurden 3.800 Entwürfe aus der ganzen Welt eingereicht. Sieger wurde der 23-jährige portugiesische Designer André Costa, der für seine Studie Moovie die begehrte Auszeichnung erhält. Der Entwurf Moovie ähnelt in seiner Form einem kleinen U-Boot, bietet Platz für zwei Personen und steht auf zwei Rädern und zwei schwenkbaren Kugeln. Großzügige Glasflächen geben den Blick in alle Richtungen frei, wodurch auch das Manövrieren auf engem Raum zum Kinderspiel wird. Angetrieben wird der Moovie durch einen emissionsfreien Motor. Die fließenden Linien, die ästhetisch perfekt quasi mit der Umgebung verschmelzen, in der es zum Einsatz kommen soll, nehmen ihm jegliche Aggressivität. Obwohl sein Revier eher die Stadt sein soll, soll sich der Moovie auch auf freier Strecke absolut wohl fühlen.

Die Vision des Gewinners wird als Concept-Car im Maßstab 1:1 realisiert und im September dieses Jahres auf der IAA in Frankfurt/Main ausgestellt.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika 10/2018, CUPRA Ateca Unterwegs im CUPRA Ateca Kraft und Design begeistern Barcelona
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu