Peugeot

Die Basis wird stärker

Peugeot rüstet das 406 Coupé mit einem neuen Basismotor aus. Ab sofort ersetzt ein 2,2 Liter großer Vierzylinder mit Schaltgetriebe und 116 kW (158 PS) Leistung die bisherige Einstiegsmotorisierung mit zwei Liter Hubraum und einer Leistung von 100 kW (136 PS).

Der neue Motor, der auch bei 406 Limousine und Break zum Einsatz kommt, entwickelt ein maximales Drehmoment von 217 Nm bei 3.800/min. Zudem sollen zwei Ausgleichswellen für Laufruhe sorgen.

Mit der gewachsenen Motorleistung sind auch die Fahrleistungen des Zweitürers gestiegen. Peugeot gibt eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h an, den Sprint von null auf 100 km/h soll das Coupé in 9,2 Sekunden absolvieren. Als Durchschnittsverbrauch reklamieren die Franzosen 8,8 Liter Super auf 100 Kilometer.

Der Preis für die neue Basisversion 406 Coupé 160 beträgt 27.990 Euro.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Nutzfahrzeug IAA Hannover 2016 – Weltpremiere Mercedes Urban e-Truck
Mehr zum Thema Coupé
Erster Check Mercedes-AMG GLC 63 S 4Matic+ Coupé Jochen Knecht
Tests
Alfa Romeo GTV Teaser
Neuheiten
Porsche Cayenne Coupé, Exterieur
Neuheiten