Peugeot

Die Basis wird stärker

Peugeot rüstet das 406 Coupé mit einem neuen Basismotor aus. Ab sofort ersetzt ein 2,2 Liter großer Vierzylinder mit Schaltgetriebe und 116 kW (158 PS) Leistung die bisherige Einstiegsmotorisierung mit zwei Liter Hubraum und einer Leistung von 100 kW (136 PS).

Der neue Motor, der auch bei 406 Limousine und Break zum Einsatz kommt, entwickelt ein maximales Drehmoment von 217 Nm bei 3.800/min. Zudem sollen zwei Ausgleichswellen für Laufruhe sorgen.

Mit der gewachsenen Motorleistung sind auch die Fahrleistungen des Zweitürers gestiegen. Peugeot gibt eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h an, den Sprint von null auf 100 km/h soll das Coupé in 9,2 Sekunden absolvieren. Als Durchschnittsverbrauch reklamieren die Franzosen 8,8 Liter Super auf 100 Kilometer.

Der Preis für die neue Basisversion 406 Coupé 160 beträgt 27.990 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Nutzfahrzeug IAA Hannover 2016 – Weltpremiere Mercedes Urban e-Truck Weltpremiere Mercedes Urban e-Truck Daimlers dickes Elektro-Ding Peugeot 307 Neue Einstiegsmotoren
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018