Peugeot

Die Basis wird stärker

Peugeot rüstet das 406 Coupé mit einem neuen Basismotor aus. Ab sofort ersetzt ein 2,2 Liter großer Vierzylinder mit Schaltgetriebe und 116 kW (158 PS) Leistung die bisherige Einstiegsmotorisierung mit zwei Liter Hubraum und einer Leistung von 100 kW (136 PS).

Der neue Motor, der auch bei 406 Limousine und Break zum Einsatz kommt, entwickelt ein maximales Drehmoment von 217 Nm bei 3.800/min. Zudem sollen zwei Ausgleichswellen für Laufruhe sorgen.

Mit der gewachsenen Motorleistung sind auch die Fahrleistungen des Zweitürers gestiegen. Peugeot gibt eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h an, den Sprint von null auf 100 km/h soll das Coupé in 9,2 Sekunden absolvieren. Als Durchschnittsverbrauch reklamieren die Franzosen 8,8 Liter Super auf 100 Kilometer.

Der Preis für die neue Basisversion 406 Coupé 160 beträgt 27.990 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Nutzfahrzeug IAA Hannover 2016 – Weltpremiere Mercedes Urban e-Truck Weltpremiere Mercedes Urban e-Truck Daimlers dickes Elektro-Ding Peugeot 307 Neue Einstiegsmotoren
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu