Peugeot erhöht die Preise

Peugeot hebt zum 1. April die Preise an

Peugeot 107 Foto: Hans-Dieter Seufert 42 Bilder

Der französische Autobauer Peugeot hat mit Wirkung zum 1. April die Preise für neun Baureihen erhöht: Im Schnitt liegt die Teuerung bei 150 Euro beziehungsweise 0,8 Prozent, teilte der Hersteller in Saarbrücken mit.

Betroffen sind die Modelle 107, 206+, 3008, 5008 und Partner Tepee sowie die Nutzfahrzeuge Bipper, Partner, Expert und Boxer. Für alle anderen Peugeot-Baureihen, insbesondere die Modelle 207 und 308, bleiben die Preise unverändert.

Startpreise bleiben bei unter 10.000 Euro

Ab April 2010 kostet derPeugeot 107 so ab 9.950 Euro, der 206+ ab 9.990 Euro. Der 2009 gestartete Crossover 3008 und der Kompaktvan 5008 sind ab 21.650 beziehungsweise 21.750 Euro lieferbar. Die Basisversion des Partner Tepee kostet ab April 16.150 Euro. Beim Partner Tepee Outdoor ist ab April das bislang 500 Euro teure "Grip Control"-Paket serienmäßig mit an Bord. Beim 308 CC sinken die Aufschläge für das Xenon-Paket und das Navigations-/Telematiksystem WIP Com 3D je nach Option um bis zu 210 Euro.

Bei den Nfz-Modellen Bipper, Partner, Expert und Boxer bewegen sich die Einstiegspreise zwischen 10.240 Euro für den Bipper und 22.850 Euro für den Boxer (jeweils zzgl. MwSt.). Gleichzeitig werden vier neue Boxer-Nutzfahrzeug-Varianten ins Programm genommen. Damit steigt die Gesamtzahl der Modellvarianten beim Boxer auf 94.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote