Peugeot Moovie

Große Premiere

Foto: Peugeot 9 Bilder

Peugeot präsentiert auf der IAA den Siegerentwurf des Designpreises "La Griffe" in Orginalgröße. Mit seiner Studie Moovie hatte der portugiesische Designer André Costa auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon den Wettbewerb für sich entschieden.

Unter dem Motto "Entwerfen Sie heute ihren Traum-Peugeot von morgen" hatte Peugeot auf der Pariser Automobilausstellung 2004 die dritte Ausgabe des Design-Wettbewerbs "La Griffe" ausgeschrieben. Der bereits prämierte Siegerentwurf von Costa wird nun in Frankfurt in Originalgröße vorgestellt. Dazu kommt erstmals bei dieser Ausgabe des Awards auch eine Serienfertigung des Fahrzeugs als Modellauto im Maßstab 1:43.

Der Entwurf, der Platz für zwei Personen bietet, ähnelt in seiner Form einem kleinen U-Boot. Die beiden Schwenktüren dienen gleichzeitig als Räder zur Fortbewegung. Zwei schwenkbare Kugeln vorne sollen dem Moovie eine extrem hohe Wendigkeit verleihen. Im Innenraum dominieren große Fensterflächen sowie sanft geschwungene Cockpitelemente in zweierlei Gelbtönen.

Insgesamt hatten sich bei dem Award 2.600 Designer aus 107 Ländern beteiligt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken