Peugeot

Partner-schaft ab 13.450 Euro

Ab dem 15. November gibt es den facegelifteten Peugeot Partner in der Pkw-Version ab 13.450 Euro zu kaufen.

Damit ist der Partner Présence 75 mit dem 55 kW (75 PS) starken 1,4-Liter-Benziner gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Vorgänger-Modell um 240 Euro günstiger. Ab 13.900 Euro startet die Diesel-Liaison mit dem 1,9-Liter-Selbstzünder, der es auf 51 kW (70 PS) bringt. Die Topversionen „Escapade“- wahlweise mit dem 80 kW (110 PS) starken 1,6-Liter Benziner oder dem 2,0-Liter HDI-Motor (66 kW /90 PS) – markieren das Ende der Partnerschaft bei 16.450 beziehungsweise 17.200 Euro.

In der mittleren Ausstattungslinie Prémium (ab 15.050 Euro) gehören die Seiten-Airbags zur Serienausstattung. Im Ausstattungsniveau Présence werden sie – zusammen mit der zweiten Schiebetür auf der linken Fahrzeugseite – für 530 Euro optional angeboten. Auf Wunsch kann der Partner mit Klimaanlage (1.070 Euro) und Sitzheizung für die Vordersitze (230 Euro) ausgerüstet werden. Außerdem bietet Peugeot die Geschwindigkeitsregelanlage ab der Prémium-Linie für 220 Euro an.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote