Peugeot RCZ GT-Line

Sportlicherer Look für das Sportcoupé

Peugeot RCZ GT-Line Foto: Peugeot 5 Bilder

Peugeot gestaltet die RCZ-Modelle jetzt noch sportlicher. Mit Ausnahme des RCZ R tragen allen RCZ-Modelle ab sofort den neuen Look der GT-Line

Peugeot RCZ GT-Line startet bei 34.950 Euro

Zum neuen Auftritt zählen ein GT-Line-Emblem im Kühlergrill, schwarz lackierte Außenspiegelgehäuse, zweifarbige 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, verchromte Auspuffendrohre, Sitzbezüge aus Leder/Alcantara sowie rote Ziernähte an Armaturentafel, Lenkrad, Schalthebel, Fußmatten, Türinnenverkleidung und den Sitzen.

Hinzu kommt ein Sport-Paket mit kürzerem Schalthebel, Sportlederlenkrad und Motorsoundgenerator (nur in Verbindung mit dem THP 200) sowie ein Xenon-Paket mit Bi-Xenon-Scheinwerfern mit dynamischem Kurvenlicht, Scheinwerferreinigungsanlage, automatischer Leuchtweitenregelung und Titanblende. Zudem ist das Navigationssystem WIP Nav Plus mit an Bord.

Angeboten wird der Peugeot RCZ GT-Line mit dem 163 PS starken Turbodiesel und dem 200 PS starken Turbobenziner. Der Grundpreis liegt einheitlich bei 34.950 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Erlkönig Land Rover Defender Land Rover Defender (2020) Landy bei Ring-Test erwischt Fisker SUV Fisker SUV (2021) Elektro-SUV für unter 35.000 Euro
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken