Peugeot RCZ R Stefan Baldauf / Robert Kah
Peugeot RCZ R
Peugeot RCZ R
Peugeot RCZ R
Peugeot RCZ R 14 Bilder

Peugeot RCZ R-Preise

Power-Coupé startet bei 41.500 Euro

Mit dem Peugeot RCZ R haben die Franzosen das stärkste Serienmodell der Marke aufgelegt. Wer einsteigen möchte muss für den 270 PS starken Zweisitzer mindestens 41.500 Euro anlegen.

Der neue Peugeot RCZ R als Top-Modell der Baureihe ist ab sofort bestellbar. Die Preiseliste geht bei 41.500 Euro los. Als Gegenwert bietet Peugeot einen 270 PS starken 1,6-Liter-Turbovierzylinder, der den Peugeot RCZ R in 5,9 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ermöglicht.

Der neue Peugeot RCZ-R auf der IAA
Der heiße Peugeot RCZ-R auf der IAA
1:13 Min.

Peugeot RCZ R kann optisch individualisiert werden

Als Ausstattung bringt der neue Peugeot RCZ R eine Sonderlackierung in "Erithrea Rot", "Perla Nera Schwarz", "Isis Grau" oder "Opal Weiß", eine Einparkhilfe hinten, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, LED-Tagfahrlicht und ein Sicht-Paket, einen großen Heckspoiler, ein Sport-Paket, ein Xenon-Paket, das Navigationssystem WIP Nav Plus, mattschwarze Dachbögen, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Kunstleder-Polster mit roten Ziernähten sowie exklusive "R"-Designelemente mit.

Zusätzlich lässt sich der Peugeot RCZ R unter anderem mit Design-Streifen, karbonbeschichtetem Dach und Metallic-Sonderlackierung individualisieren. Ebenso sind gegen Aufpreis eine Alarmanlage inklusive Safesicherung, das Navigations- und Telematiksystem WIP Com 3D, ein Soundsystem, eine Einparkhilfe vorn sowie ein Leder-Paket mit Sitzheizung vorn verfügbar.

Verkehr Verkehr Peugeot RCZ R Peugeot RCZ R auf der IAA 2013 Power-Version feiert Serien-Debüt

Peugeot wird auf der IAA die Serienversion des Peugeot RCZ R präsentieren.

Peugeot RCZ
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot RCZ
Mehr zum Thema Sportwagen
Audi R8 Spyder V10 Performance, Exterieur
Tests
Zenvo TSR-S, Exterieur
Fahrberichte
Ferrari F8 Spider
Fahrberichte