Peugeot
Renault Mégane Grandtour, Renault Scénic
Renault Kangoo 1.5 dCi
102 Bilder

Peugeot-Rückruf

Beleuchtungsprobleme auch bei Peugeot

Im November 2009 musste der PSA-Konzern mehr als 22.201 Citroen-Modelle wegen eines Problems mit der Beleuchtungsanlage in die Werkstätten rufen. Wie auto-motor-und-sport.de nun erfahren hat, sind von dem Rückruf auch knapp 30.000 Peugeot-Fahrzeuge der Baureihen 307, 308 und Expert betroffen.

Bei Peugeot sind nach Angaben eines Unternehmenssprechers 18.631 Fahrzeuge der Modellbaureihe 307 und Expert III sowie 11.533 Fahrzeuge der Modellbaureihe 308 betroffen.

Peugeot-Modelle erhalten Softwareupdate

Bei den Fahrzeugen aus dem Produktionszeitraum zwischen November 2006 und März 2008 besteht die Möglichkeit, dass die Schalterposition des Lichtschalters durch das Steuergerät nicht richtig erkannt wird. Im Rahmen einer Präventivmaßnahme wird daher eine neue Software für das Steuergerät aufgespielt.

Die Halter werden direkt von Peugeot angeschrieben und mit ihren Fahrzeugen in die Werkstätten gebeten. Das Aufspielen der neuen Software soll nicht länger als eine Stunde dauern. Das KBA ist über die Aktion informiert.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Rückruf- und Serviceaktionen.

Umfrage

Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
1022 Mal abgestimmt
Ja
Nein
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Honda Civic Type R Pickup Truck concept Honda Civic Type R Pickup Truck Concept Mit Ladefläche und Heckspoiler

Honda Großbritannien hat zu Showzwecken einen Civic Type R in einen Pickup...

Peugeot 307
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot 307
Mehr zum Thema Werkstatt
Rangierwagenhebertest 2017
09/2019, Opel MyDigitalService
Werkstatt
BMW 7er, Heckleuchte
Werkstatt