Peugeot und BMW

Gespräche über Ausbau der Kooperation

Foto: Mini

Die Autokonzerne PSA Peugeot Citroën und BMW verhandeln über einen Ausbau ihrer bestehenden Kooperation.

PSA Peugeot Citroën könnte noch mehr Motoren an den bayerischen Autoproduzenten liefern, sagte PSA-Chef Christian Streiff der "Süddeutschen Zeitung" am Freitag (6.3).

Gemeinsame Aggregate im Mini

PSA - Europas zweitgrößter Autobauer - rede aber auch mit anderen Unternehmen über eine mögliche Zusammenarbeit bei technischen Themen. "Wir sprechen mit BMW und Ford und mit allen unseren Kooperationspartnern." Peugeot arbeitet mit BMW bereits im Motorenbau zusammen. Gemeinsam entwickelte Aggregate kommen zum Beispiel im Mini zum Einsatz.

Kein Staatseinstieg

Die Hilfen des französischen Staates für die Automobilindustrie verteidigte Streiff. "Das Darlehen von neun Milliarden Euro zu einem Zinssatz von sechs Prozent ist nur das, was uns normalerweise eine Bank hätte geben sollen." Positive Folge der Kredite sei, dass die Banken wieder auf PSA zukämen. "Wir diskutieren jetzt wieder über Darlehen zu einigermaßen normalen Konditionen." Einen Einstieg des Staates schloss er aber aus. "Der Staat hat bei uns nur vorübergehend die Banken ersetzt."

Prämie ist ein gefährliches Werkzeug

Das Instrument staatlicher Abwrackprämien beurteilte der PSA-Chef skeptisch. "Die Abwrackprämie ist ein gefährliches Werkzeug. Die Zeit nach ihrem Auslaufen wird nicht einfach. Dann droht ein Gegeneffekt." Sobald sich der Markt wieder belebe, müssten die Prämien wieder verringert beziehungsweise abgeschafft werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel BMW Logo BMW Autobauer prüft weitere Kurzarbeit Mini John Cooper Works Cabrio Offene Kraft
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu