Peugeot

Weniger Verkäufe, mehr Umsatz

Foto: Peugeot

Im vergangenen Jahr lieferte Peugeot in Deutschland 121.900 Fahrzeuge an Kunden aus - das waren 1,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Grund dafür sei der Modellwechsel des Mittelklassewagens 406 auf den 407 und das ersatzlose Auslaufen des Kleinwagens 106 gewesen.

Gleichzeitig erzielte Peugeot aber den höchsten Umsatz seiner Unternehmensgeschichte. Die Erlöse stiegen 2004 von 1,77 auf ein Rekordniveau von knapp 1,89 Milliarden Euro. Vor allem der neue 407 habe in Deutschland für Zuwachs gesorgt, sagte der Geschäftsführer. 36 Prozent der Erlöse seien aus dem Finanzierungsgeschäft für Neuwagen gekommen. Ein Ergebnis gab Peugeot nicht bekannt. "Wir werden immer rentabler, das kann ich versprechen", sagte Veyrier.

Einen deutlichen Schub erhofft sich Peugeot vor allem von den beiden neuen Kleinwagenmodellen. So will Veyrier von dem 107, der aus der Kooperation mit Toyota im tschechischen Kolin stammt, noch in diesem Jahr 5.000 Fahrzeuge verkaufen. Der Wagen wird in Deutschland im Frühsommer zu einem Preis von voraussichtlich unter 10.000 Euro auf den Markt kommen. Den genauen Preis nannte Veyrier noch nicht. Auch mit dem Minivan 1007 und dem 407 Coupe - sowie neuen Motorisierungen wollen die Franzosen in diesem Jahr wieder aufholen. "Wir rechnen bei einem Gesamtmarktvolumen von 3,2 Millionen Pkw mit einem Absatz von knapp 140.000 Wagen", sagte der Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH, Olivier Veyrier, am Dienstag (1.2.) in Frankfurt. Dies entspräche einem Rekord-Marktanteil von über vier Prozent. 2003 war der Marktanteil auf 3,7 Prozent gesunken (minus 1,5 Prozent). Bei den leichten Nutzfahrzeugen soll der Marktanteil von 2,3 auf 2,75 Prozent steigen.

Von den aktuellen Zulieferproblemen mit Diesel-Einspritzpumpen von Bosch ist Peugeot nicht betroffen. "Wir haben hier zumindest derzeit keine konkreten Hinweise", sagte ein Unternehmenssprecher.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Beliebte Artikel Peugeot nimmt mehr Auspuff Dieselkartell Auto-Kartell-Vorwürfe Illegale Absprachen über Abgastechnik
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari 812 Monza SP 1 und Monza SP2 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars