Pininfarina Sintesi

Für Genf

Foto: Pininfarina 21 Bilder

Die italienische Designschmiede Pininfarina präsentiert sich auf dem Auto Salon 2008 in Genf wieder mit einer Eigenkreation. Der Sintesi interpretiert einen Sportwagen der Zukunft.

Die 4,79 Meter lange, 1,99 Meter breite und 1,30 Meter hohe Sintesi getaufte Studie entstand unter dem neuen Designdirektor Lowie Vermeersch. Der Prototyp mit einem Radstand von 2,99 Meter, der in die Fußstapfen des Birdcage tritt, soll wegweisendes Design, Sportlichkeit und Eleganz in sich vereinen. Zu erwähnen wären hier die vier gegenläufig zu öffnenden Flügeltüren.

Angetrieben wird der Sintesi von vier Radnaben-E-Motoren mit einer Leistung von je 20 kW und 750 Nm, die ihre Energie aus einer Brennstoffzelle beziehen. Im Zusammenspiel mit einem cW-Wert von 0,272 und einer äußerst geringen Stirnfläche soll der Sintesi auch mit dieser bescheidenen Antriebsleistung eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h erreichen. Im Sportmodus mit zusätzlichem Boost sollen gar 248 km/h drin sein. den Standardsprint absolviert der Viersitzer in 9,1 Sekunden (7,2 Sekunden im Sport-Modus).

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote