Pirelli-Kalender 2006

Die ersten Bilder

Pirelli-Kalender 2006 - Kate Moss Foto: Pirelli 13 Bilder

Pirelli hat am Freitag (18.11.) seinen Kult- Kalender 2006 in Paris vorgestellt. Jennifer Lopez, Giselle Bündchen, Kate Moss, Karen Elson, Natalia Vodianova und Guinevere Van Seen wurden von den beiden Fotografen Mert Alas und Marcus Piggot an der Cote d´Azure im Stile der 60er Jahre in Szene gesetzt.

Die Latino-Queen und Allround-Künstlerin Jennifer Lopez (Januar, Februar) gibt ebenso wie das Model Guineverne Van Seenus (Kalenderblätter Mai, Juni) ihr Debüt beim Kultkalender des Reifenherstellers, während vier Models teilweise mehrfach für den Pirelli-Kalender abgelichtet wurden. So ziert die Brasilianerin Gisele Bündchen (März, April) bereist den Kalender 2001, Kate Moss (Juli August) war in der Ausgabe von 1994 zu sehen. Die Engländerin Karen Elson (September, Oktober) war schon sehr jung in der Pirelli-Kalender-Ausgabe 1999 zu sehen, sowie in der 2001er Edition. Für das Top-Model Natalia Vodianova (November, Dezember) ist es hingegen der dritte Kalender-Auftritt. Sie debütierte 2003 und war im Anschluß auch im Kalender 2004 zu sehen.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G 3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic Robotaxis von Daimler und Bosch Produktionsstart im Jahr 2021
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken