auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

Pirelli-Kalender 2006

Die ersten Bilder

Pirelli-Kalender 2006 - Kate Moss Foto: Pirelli 13 Bilder

Pirelli hat am Freitag (18.11.) seinen Kult- Kalender 2006 in Paris vorgestellt. Jennifer Lopez, Giselle Bündchen, Kate Moss, Karen Elson, Natalia Vodianova und Guinevere Van Seen wurden von den beiden Fotografen Mert Alas und Marcus Piggot an der Cote d´Azure im Stile der 60er Jahre in Szene gesetzt.

Die Latino-Queen und Allround-Künstlerin Jennifer Lopez (Januar, Februar) gibt ebenso wie das Model Guineverne Van Seenus (Kalenderblätter Mai, Juni) ihr Debüt beim Kultkalender des Reifenherstellers, während vier Models teilweise mehrfach für den Pirelli-Kalender abgelichtet wurden. So ziert die Brasilianerin Gisele Bündchen (März, April) bereist den Kalender 2001, Kate Moss (Juli August) war in der Ausgabe von 1994 zu sehen. Die Engländerin Karen Elson (September, Oktober) war schon sehr jung in der Pirelli-Kalender-Ausgabe 1999 zu sehen, sowie in der 2001er Edition. Für das Top-Model Natalia Vodianova (November, Dezember) ist es hingegen der dritte Kalender-Auftritt. Sie debütierte 2003 und war im Anschluß auch im Kalender 2004 zu sehen.

Neues Heft
Top Aktuell 01/2019, 2019 Cadillac CT6-V Neuer Cadillac CT6 (2018) Performance-Modell mit V8
Beliebte Artikel INFINITI QX Inspiration Concept Infiniti QX Concept Elektro-Crossover mit neuem Design Daihatsu Copen GR Sport Concept Tokio 2019
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis