auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Pkw-Neuzulassungen März 2015

Es geht weiter aufwärts

Alfa Romeo Logo 33 Bilder

Auch im dritten Monat in Folge können die Pkw-Neuzulassungen im neuen Jahr zulegen. Mit 323.039 erstmals in den Verkehr gebrachten Pkw liegt der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr im März bei 9,0 Prozent.

02.04.2015 Uli Baumann

Insgesamt wurden im März 388.381 Kraftfahrzeuge neu zum Verkehr zugelassen. Daraus ergibt sich sogar ein Plus von 9,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie das Kraftfahrt Bundesamt (KBA) am Donnerstag (2.4.2015) mitteilte. Positiv stellt sich auch die bisherige Jahresbilanz dar. Nach drei Monaten notiert das KBA 757.630 Pkw-Neuzulassungen (+ 6,4 %) und 883.514 Kraftfahrzeugneuzulassungen insgesamt (+ 6,2 %).

Jeep mit sattem Zuwachs

Der Privatanteil bei den Pkw-Neuzulassungen lag im März mit 35,8 Prozent um 4,6 % über dem Wert des Vorjahresmonats. Über die Hälfte der Neuwagen waren Benziner (51,4 %), 46,9 % waren mit einem Dieselmotor ausgestattet. In den Segmenten zeigte sich die Kompaktklasse mit einem Anteil 25,8 % am stärksten. Betrachtet nach Zuwachsraten liegen die Wohnmobile mit 44,0 % klar vorn, die SUVs legten um +17,1 %. Die höchsten Einbußen wiesen die Vans (-12,7 %) gefolgt von der Oberklasse (-3,6 %) auf. Alle anderen Segmente konnten gegenüber dem Vorjahresmonat einen Zuwachs verzeichnen.

Betrachtet nach Marken liegen nach drei Monaten Jeep (+ 90,9 %), Mitsubishi (+ 57,5 %), Smart (+ 49,5 %), Suzuki (+ 42,7 %), Lexus (+ 36,7 %) und Porsche (+ 36,0 %) klar vorne. Zweistellig im Plus liegen auch Mini (+ 18,7 %), VW (+ 13,8 %), Hyundai und Fiat (+ 10,1 %).

Zu den Verlierern des bisherigen Jahres zählen Chevrolet (- 96,6 %, begründet durch den Marktausstieg), Lancia (- 29,7 %) und Jaguar (-29,6 %).

Gebrauchtwagenmarkt ebenfalls im Plus

Äußerst positiv stellt sich auch das Bild auf dem Gebrauchtwagenmarkt dar. Im März wechselten 695.900 Pkw den Halter, was einem Zuwachs um 13,5 % entspricht. Insgesamt verzeichnete das KBA im März 805.458 Kfz-Halterwechsel (+ 11,5 %). Auch nach drei Monaten liegt der Gebrauchtwagenmarkt im Plus. Bei den Pkw stehen mit 1.805.867 Halterwechseln plus 3,0 % in den Büchern. Auf plus 1,8 % beziffert das KBA den Zuwachs bei den KFZ-Halterwechseln insgesamt. Seit Januar wurden insgesamt 2.029.303 Kraftfahrzeuge auf neue Halter umgeschrieben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden