Porsche 911 R

Test des 500-PS-Puristen

Porsche 911 R: Diese Wort-Zahlen-Buchstabenkombination schmeckt. Weil Porsche einen Vierliter-Saugmotor mit einem Sechsganghandschalter in einem puristischen Sportwagen verheiratet. Ein Auto, wie geschaffen für Emotionen. Unser Testredakteur Christian Gebhardt testete den 911 R in Hockenheim, führte ihn auf dem Colle del Nivolet aus und beschleunigte von 0 auf 318 km/h. Den Test des neuen Porsche 911 R lesen Sie in sport auto 8/2016. Hier können Sie das Heft online bestellen.

Powered by
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Abarth Rennsport Abarth Volle Dosis Rennsport
Beliebte Artikel Mercedes EQC Mercedes EQC So funktioniert der Antrieb SPERRFRIST 04.09.2018 / 19 Uhr Mercedes EQC 400 Premiere Neuvorstellung 2018 Mercedes EQC 400 Der erste Elektro-SUV von Mercedes
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars