Porsche 918 Spyder Stefan Baldauf / Robert Kah
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder
Porsche 918 Spyder 61 Bilder

Porsche 918 Spyder fast ausverkauft

Nachfrage übersteigt Angebot

Porsche steht mit dem Supersportler 918 Spyder kurz vor der Ziellinie. Nur noch ganz wenige Fahrzeuge seien verfügbar, sagt Porsche Vertriebs- und Marketings-Vorstand Bernhard Maier.

Der Hybridsupersportwagen Porsche 918 Spyder war auf eine Produktion von nur 918 Exemplaren ausgelegt. Diese Marke hat Porsche nach eigenen Angaben nun fast erreicht. Noch bis Mitte Mai 2015 soll die Fertigung des 918 in der Manufaktur in Zuffenhausen laufen. "Ganz sicher können wir nicht mehr allen Interessenten, mit denen wir intensiv im Gespräch sind, ein Auto liefern“, erklärt Porsche-Vorstand Maier. Abzüglich der bereits reservierten Einheiten ist nur noch eine kleine zweistellige Zahl der Supersportwagen frei verfügbar.

Porsche 918 Spyder
2:40 Min.

Porsche 918 Spyder ab 768.026 Euro

Die mit Abstand größte Nachfrage nach dem Porsche 918 Spyder kam aus Nordamerika, gefolgt von Deutschland, Middle East, China und Großbritannien. Vorgestellt wurde die Serienversion des 918 Spyder auf der IAA 2013 in Frankfurt. Die ersten 918 Spyder wurden Ende März 2014 ausgeliefert. In Deutschland beginnt die Preisliste für den Porsche 918 Spyder bei 768.026 Euro und geht mit allerlei Extras offiziell bis 947.716 Euro. Darüber hinaus bietet Porsche allen 918-Kunden die Möglichkeit ihren Sportwagen weiter zu individualisieren.

Ebenfalls bereist komplett ausverkauft sind die Porsche 918-Wettbewerber Ferrari LaFerrari und McLaren P1. Vom Italosportler wurden 499 Exemplare gefertigt, vom P1 nur 375. Beide wurden für jeweils rund 1 Millionen Euro plus Steuern angeboten.

Sportwagen Tests Porsche 918 Spyder, Bremstest Porsche 918 Spyder Hybridsportwagen im Test

Nur schneller zu sein als die Konkurrenz, ist für Porsche neuerdings zu...

Porsche 918
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Porsche 918
Mehr zum Thema Sportwagen
DTM-Ford der 80er-Jahre, Oldtimer-Grand-Prix Nürburgring 2019
Mehr Motorsport
Drako GTE
E-Auto
Lamborghini Aventador SVJ 63 Roadster
Neuheiten