Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Mitfahrt Porsche
Porsche Cayman 718 GTS
Porsche Cayman 718 GTS
Porsche Cayman 718 GTS
Porsche Cayman 718 GTS 41 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Porsche-Bilanz 2016: Mit SUV-Modellen auf 17,4 % Rendite

Porsche-Bilanz 2016 Mit SUV-Modellen auf 17,4 % Rendite

Porsche hat seine Geschäftszahlen für 2016 vorgelegt. Die zeigen einen deutlichen Sprung bei Ergebnis und Rendite. Besonders gut laufen die SUV-Modelle.

Für den Sportwagenbauer Porsche war 2016 das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Der Sportwagenbauer hat bei Auslieferungen, Umsatz, operativem Ergebnis und Zahl der Mitarbeiter neue Höchststände erreicht.

Die Auslieferungen legten um 6 Prozent auf 237.778 Fahrzeuge zu; damit wurde ein Umsatz von 22,3 Milliarden Euro erzielt (+4 Prozent). Gleichzeitig stieg das operative Ergebnis überproportional um 14 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro. Besonders gut entwickelte sich die Rendite von 15,8 Prozent (2015) auf 17,4 Prozent. Die Belegschaft wuchs um 13 Prozent zum Jahresende 2016 auf 27.612 Beschäftigte.

SUV-Modelle als Porsche-Bestseller

Ein besonders starkes Wachstum konnte Porsche in China verzeichnen, wo die Auslieferungen um 12 % auf 65.246 Autos zulegten. Der gesamte Raum Asien/Pazifik wuchs um 6 % auf 93.212 Auslieferungen. Europa wuchs um 5 % auf 78.975 Fahrzeuge (Deutschland: + 1 %, 29.247), Amerika um 6 % auf 65.591 (USA: + 5 %, 54.280).

Die Bestseller im Porsche-Programm sind der Macan, von dem 2016 95.642 Einheiten ausgeliefert wurden sowie der Cayenne, der weltweit mehr als 70.000 mal ausgeliefert wurde. Der 718 Boxster kommt auf 12.848 Auslieferungen, der 911 auf 32.409.

Zur Startseite
SUV E-Auto Porsche Macan 2021 Elektro Turbo Collage Aufmacher Porsche Macan Zukunft Bald nur noch als Elektro-SUV

Eine Zeit lang wird Porsche den Macan als E-Modell und Verbrenner anbieten.

Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Sportwagen
Dodge Charger Daytona SRT Concept
E-Auto
SPERRFRIST 17.08.22 17 Uhr Porsche 911 GT3 RS 992 Studio Neuvorstellung
Neuheiten
LMP2-Prototyp WEC 2022
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen