Porsche Cayenne GTS 2012

Sportlicher Cayenne S im Turbo-Kleid

Porsche Cayenne GTS Foto: SB-Medien 23 Bilder

Mit dem Porsche Cayenne GTS ergänzt die schwäbische Sportwagenmanufaktur ihr SUV-Programm um eine sportliche Variante des Cayenne S im exklusiven Sport-Design des Turbo. Premiere feiert das 420 PS starke Modell auf der Peking Motor Show 2012.


Porsche Cayenne GTS mit 420 PS

Herzstück des neuen Porsche Cayenne GTS ist der um 20 PS leistungsgesteigerte 4,8-Liter-V8 aus dem Cayenne S. Sein maximales Drehmoment von 515 Nm liegt bei 3.500/min an. Mit seiner sportlicheren Motor- und Getriebeabstimmung soll der GTS-Allradler in 5,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 sprinten (Cayenne S: 5,9 s) und eine Höchstgeschwindigkeit von 261 km/h erreichen. Im Durchschnitt ermöglicht die Achtgang-Tiptronic S mit integrierter Auto-Start-Stopp-Funktion einen Verbrauch von 10,7 Liter pro 100 Kilometer.

Porsche Cayenne GTS 2:52 Min.

Sportlichste Ausprägung des Porsche Cayenne

Für sportliche Fahreigenschaften wurde beim Porsche Cayenne GTS die Porsche Active Suspension (PASM) straffer abgestimmt. Zusätzlich legt das Stahlfederfahrwerk die Karosserie im Vergleich zum Cayenne S um 24 Millimeter tiefer, bei der optionalen Luftfederung sind es 20 Millimeter. Serienmäßig steht der der Cayenne GTS auf 20-Zoll RS Spyder Design Rädern und verfügt über eine Aluminium-Monobloc-Festsattelbremse mit 6-Kolben vorne und 4-Kolben hinten.

Die Optik übernimmt der Porsche Cayenen GTS vom optionalen Sport-Design-Paket des Turbo. Dazu gehören die wagenfarbe lackierten Bug- und Heckunterteile, ausgeprägte Schwellerverkleidungen, Radhausverbreiterungen sowie der Dachspoiler mit Doppelflügelprofil. Exklusiv für den Cayenne GTS gibt es die Aussenfarben Karminrot und Peridotmetallic sowie gleichfarbige Interieur-Pakete mit Kontrastnähten und gestickten „GTS“ Schriftzüge auf den Kopfstützen vorne und hinten außen.

Der Cayenne GTS kommt im Juli 2012 auf den Markt und kostet in Deutschland
90.774 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken