Porsche Cayenne

Kein Diesel

Der neue Porsche Geländewagen Cayenne wir vorerst keinen Diesel-Motor erhalten.

Dies bestätigte Porsche-Boss Wendelin Wiedeking bei der Präsentation des Offroaders auf dem Pariser Automobilsalon. „Wir haben auf diese Frage die kaufmännische Antwort gegeben: Es lohnt sich für Porsche heute nicht.“

Der Cayenne solle Absatz, Umsatz und Ertrag von Porsche steigern und langfristig die Unabhängigkeit des Autoherstellers sichern. „Der erste Cayenne wird bereits Geld verdienen“, sagte Wiedeking.

Der sportliche Geländewagen kommt in Deutschland am 7. Dezember in zwei Varianten auf den Markt: Der Cayenne S mit dem 340 PS starken V8-Saugmotor kostet 60.204 Euro, für den den leistungsfähigeren und nobler ausgestatteten V8-Turbo (450 PS) müssen 99.876 Euro bezahlt werden. Der Start in den USA ist für das Frühjahr 2003 geplant. An der geplanten Kapazität von mehr als 25.000 Einheiten pro Jahr, die im neuen Leipziger Werk gefertigt werden, will Wiedeking festhalten. Die Nachfrage liege aber deutlich höher.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Porsche Cayenne Die Preise Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Aston Martin Zagato Shooting Brake Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake Extrem sportlicher und edler Luxus-Kombi TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft