Automoji Porsche Emojis App-Store Screenshot
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

52 Porsche-Modelle fürs iPhone

52 Porsche-Modelle fürs iPhone Zuffenhausener Sportwagen als Emojis

Inhalt von

Der Apple-Konzern hat für die User seiner mobilen Endgeräte ein neues Betriebssystem auf den Markt gebracht. Der Anbieter Automoji macht diesen Umstand jetzt allerdings erst so richtig attraktiv.

In der digitalen Welt haben sich die sogenannten Emojis längst zu einer eigenen Sprache gemausert. Mittlerweile umfasst die Palette der bunten Bildchen weit mehr Motive als die klassischen Grinse-Smileys. Neuste Errungenschaft der Kommunikations-Form: Ein Set, das 52 Posche-Modelle umfasst. Darin enthalten sind alle wichtigen Modelle der Zuffenhausener Sportwagenschmiede vom obligatorischen Porsche 911 bis hin zum Rennwagen 917.

Das Set mit allen Emojis gibt es im App-Store für 99 Cent zu kaufen. Weitere Modelle sollen offenbar noch hinzugefügt werden. Um Ihren Freunden künftig also mitzuteilen, dass Sie gute Laune haben, können Sie einfach einen 918 Spyder verschicken. Man wird Sie dann schon verstehen.

Zur Startseite
Sportwagen Tests Porsche 911 R Porsche 911 R im Test So gut ist der 500-PS-Handschalter

Sorry, Schatz! Ich komme heute nach der Arbeit nicht mehr nach Hause. Hast...

Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche