Porsche erweitert Panamera-Familie

Ab 2015 mit Panamera Shooting Brake

Porsche Panamera Shooting Brake Foto: Schulte 23 Bilder

Porsche erweitert sukzessive die Panamera-Familie. In diesem Jahr kommen der V6-Diesel und der Hybrid in den Handel, 2012 folgen eine Variante mit verlängertem Radstand für den chinesischen Markt sowie ein stärkerer Selbstzünder.

Dabei handelt es sich voraussichtlich um einen neuen Ableger des V6-TDI von Audi, der über 300 PS leisten soll. Derzeit wird auch der Einsatz des V8-TDI geprüft, der allerdings mehr Platz im Bug beansprucht.

2012 erhält der Porsche Panamera ein kleines Facelift

Zeitgleich bekommt der Viertürer ein kleines optisches Facelift, das ihn etwas schlanker auftreten lassen soll. Erst mit der zweiten Generation des großen Porsche, die 2015 debütiert, erweitern zusätzliche Karosserievarianten das Angebot. Sie waren zwar bereits für das aktuelle Modell vorgesehen, liegen wegen der hohen Nachfrage allerdings auf Eis.

In der Planung befinden sich ein Coupé, ein davon abgeleitetes zweitüriges Cabrio sowie ein viertüriger Shooting Brake. Oberstes Entwicklungsziel beim neuen Panamera: Gewichtsreduzierung. Rund 150 Kilogramm soll der Viertürer abspecken. Das Design entwickelt sich dagegen nur behutsam weiter. Als besonderes Merkmal bekommt die Limousine ausgeprägte Schultern. Die Variante mit langem Radstand kommt zum Facelift 2012. Welche Porsche-Modelle noch in Planung sind, zeigt unsere Fotoshow.

Die weiteren Themen von auto motor und sport, Heft 5, seit dem 10.2. im Handel:
- BMW-Zukunft - das große Van-Geheimnis
- Test Audi A6 3.0 TFSI Quatto
- Familien-Autos im Test
- Extra Auto & Geld

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Porsche 911 Carrera S 991, IAA 2011 Porsche 911 auf der IAA Sportwagen-Ikone neu aufgelegt 0111, Porsche 911 Sondermodell Black Edition Porsche-Sondermodell Schwarzes 911er-Schnäppchen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507