auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche

Gasexplosion stoppt 911er-Produktion

Foto: Porsche

In der Lackiererei des Porsche Stammwerks in Zuffenhausen kam es am Montag (25.2.) morgens gegen fünf Uhr zu einer Gasexplosion, bei der zwei Mitarbeiter leicht verletzt wurden und die zum Stopp der 911-Produktion führte.

25.02.2008 Carsten Rose

Die verletzten Arbeiter konnten inzwischen das Krankenhaus verlassen und die Aufräumarbeiten haben begonnen, doch die tägliche Fertigung von 160 Fahrzeugen der 911er Baureihe wird für zwei bis drei Tage stillstehen, teilte Porsche mit.

Nach ersten Ermittlungen war an einem PVC-Gelierofen, mit dem Lacke getrocknet werden, Gas ausgetreten und hatte sich entzündet. Da die Sprinkleranlage ausgelöst wurde, standen neben der Lackiererei auch Teile der Produktion unter Wasser. Die Höhe des Sachschadens kann im Moment noch nicht beziffert werden.

Da nach Herstellerangaben der Rohbau, die Sattlerei und das Motorenwerk im Werk Zuffenhausen nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann die Produktion des Cayenne im Werk Leipzig sowie der Modelle der Boxster-Baureihe beim finnischen Partner Valmet planmäßig fortgeführt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG