Porsche Macan S - Nachrüstung - Individualisierung - Porsche Exclusive - Tequipment - Heck Porsche
Porsche Macan S - Nachrüstung - Individualisierung - Porsche Exclusive - Tequipment - Front
Porsche Macan S - Nachrüstung - Individualisierung - Porsche Exclusive - Tequipment - Seitenschweller
Porsche Macan S - Nachrüstung - Individualisierung - Porsche Exclusive - Tequipment - Seitenschweller
Porsche Macan S - Nachrüstung - Individualisierung - Porsche Exclusive - Tequipment -  Front 23 Bilder

Porsche Macan

Neue Optionen für den SUV

Für den Kompakt-SUV legt Porsche Exclusive zahlreiche Optionen für einen etwas individuelleren Auftritt auf. Macan-Besitzer können ihren Wagen über Porsche Tequipment mit den neuen Teilen ab Dezember 2014 nachrüsten.

Die Individualisierungsmöglichkeiten für den Porsche Macan umfassen ein Sport-Design-Paket, eine Sportabgasanlage, Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer sowie LED-Rückleuchten in dunkler Farbgebung sowie ein neues Felgendesgin.

Zum Sport-Design-Paket gehören ein verändertes Bugteil plus Heckabschluss sowie neue Seitenschwellerverkleidungen und Sideblades. Außerdem werden die Abrisskante des Dachspoilers und das Heckmittelteil lackiert. Das Sport-Design-Paket ist entweder komplett in der gewählten Außenfarbe oder mit Teilen in hochglänzendem Schwarzlack erhältlich.

Vorstellung Porsche Macan
1:09 Min.

21-Zoll-Felgen im "Fuchs-Design" für den Macan

Die Sportabgasanlage, die äußerlich an zwei Doppelendrohrblenden aus schwarz oder silber verchromten Edelstahl erkennbar ist, zeichnet sich durch modifizierte Nachschalldämpfer mit Klappensteuerung aus. Über einen Schalter an der Mittelkonsole kann der Fahrer den Klang sowie Durchsatz verändern.

Als weitere Option offeriert Porsche seinen Kunden ein neues Sport-Classic-Rad in einer Größe von 21 Zoll. Das Design der Felgen, die in drei Farben verfügbar sind, soll sich an der legendären Fuchsfelge des Elfers orientieren.

Für einen böseren Blick des Porsche Macan sorgen abgedunkelte Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer, deren Innenblenden, Tuben und Randlackierungen in Schwarz ausgeführt werden. Am Heck kommen LED-Rückleuchten mit dunkelroter Lichtscheibe und partiell in Schwarz gehaltenen Flächen im Leuchteninneren zum Einsatz.

Auch im Innenraum lässt sich der Porsche Macan umgestalten. Dort bietet Porsche unter anderem gekalkte Eiche-Elemente wie etwa die Dekorblenden an der Schalttafel an. Zudem lassen sich viele Bauteile beledern oder lackieren.

Auch interessant

Fahrbericht Porsche Macan Turbo (2020)
Fahrbericht Porsche Macan Turbo (2020)
2:53 Min.
Porsche Macan
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche Macan
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Ford Bronco Sport
Neuheiten
Ford Bronco 2021
Neuheiten
07/2020, Jeep Wrangler Rubicon 392 Concept
Neuheiten