Porsche Sonderzahlung 2016

9.111 Euro als Bonus

Porsche Produktion Foto: Porsche

Porsche beteiligt seine Mitarbeiter auch für das Jahr 2016 an seinem Erfolg. Für das zurückliegende Rekordjahr 2016 werden als freiwillige Sonderzahlung bis zu 9.111 Euro brutto an jeden Mitarbeiter ausgeschüttet.

Die Sonderzahlung, auf die sich Vorstand und Konzernbetriebsrat verständigt haben, enthält zwei Komponenten: 8.411 Euro werden anlässlich des positiven Unternehmensergebnisses sowie für die besonderen Leistungen der Belegschaft im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016 ausgezahlt. 700 Euro gibt es als Sonderbeitrag zur Porsche VarioRente oder zur individuellen Altersvorsorge.

Ausgezahlt wird die Sonderzahlung für das Jahr 2016 an rund 21.000 Mitarbeiter der Porsche AG, angepasst an die individuelle Arbeitszeit und die unterjährige Firmenzugehörigkeit.

Porsche konnte im Rekord-Geschäftsjahr 2016 seine Auslieferungen um sechs Prozent auf 237.778 Fahrzeuge steigern. Der Umsatz legte um vier Prozent auf 22,3 Milliarden Euro zu. Gleichzeitig stieg das operative Ergebnis um 14 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro. Besonders gut entwickelte sich die Rendite von 15,8 Prozent (2015) auf 17,4 Prozent.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le China-PHEV mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken