Porsche übernimmt Nardo

Neues Highspeed-Testgelände für Porsche

Porsche GT3 RS, Abendlicht, Sonnenuntergang Foto: Hans-Dieter Seufert 61 Bilder

Das legendäre Highspeed-Testgelände Nordo in Süditalien steht künftig unter der Verantwortung des Sportwagenbauers Porsche. Die Porsche Engineering Group übernimmt im Mai 2012 das Testgelände Center im süditalienischen Apulien von der Prototipo SpA.

Testen im Drei-Schicht-Betrieb

Auf mehr als 700 Hektar Fläche bietet das Versuchsareal in der Provinz Lecce - neben einer 6,2 Kilometer langen Handlingstrecke und einem 12,5 Kilometer-Rundkurs - Simulationsmöglichkeiten für unterschiedliche Fahrbahnbeläge sowie wechselhafte Wetterbedingungen. Durch das milde Klima könne das Prüfgelände in Nardò ganzjährig in drei Schichten an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr genutzt werden.

Nardo High Speed Test 4:25 Min.

"Das Testgelände in Nardò mit seinem Hochgeschwindigkeits- und Fahrzeug-Handling-Parcours ergänzt unsere Kapazitäten in Weissach hervorragend. Mit der konsequenten Weiterentwicklung der Gesellschaft in Nardò im Rahmen der Strategie 2018 zeigt sich Porsche auch in Apulien als zuverlässiger Arbeitgeber und Wirtschaftspartner", sagte Porsche-Chef Matthias Müller.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel 07/2011, Leserfahraktion Nardo Leseraktion Nardo 2011 Leser im Temporausch Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise