Porsche übernimmt Nardo

Neues Highspeed-Testgelände für Porsche

Porsche GT3 RS, Abendlicht, Sonnenuntergang Foto: Hans-Dieter Seufert 61 Bilder

Das legendäre Highspeed-Testgelände Nordo in Süditalien steht künftig unter der Verantwortung des Sportwagenbauers Porsche. Die Porsche Engineering Group übernimmt im Mai 2012 das Testgelände Center im süditalienischen Apulien von der Prototipo SpA.

Testen im Drei-Schicht-Betrieb

Auf mehr als 700 Hektar Fläche bietet das Versuchsareal in der Provinz Lecce - neben einer 6,2 Kilometer langen Handlingstrecke und einem 12,5 Kilometer-Rundkurs - Simulationsmöglichkeiten für unterschiedliche Fahrbahnbeläge sowie wechselhafte Wetterbedingungen. Durch das milde Klima könne das Prüfgelände in Nardò ganzjährig in drei Schichten an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr genutzt werden.

Nardo High Speed Test 4:25 Min.

"Das Testgelände in Nardò mit seinem Hochgeschwindigkeits- und Fahrzeug-Handling-Parcours ergänzt unsere Kapazitäten in Weissach hervorragend. Mit der konsequenten Weiterentwicklung der Gesellschaft in Nardò im Rahmen der Strategie 2018 zeigt sich Porsche auch in Apulien als zuverlässiger Arbeitgeber und Wirtschaftspartner", sagte Porsche-Chef Matthias Müller.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel 07/2011, Leserfahraktion Nardo Leseraktion Nardo 2011 Leser im Temporausch Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507