auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche verkauft CTS

Foto: Porsche

Porsche hat die CTS Fahrzeug-Dachsysteme GmbH mit Sitz in Bietigheim-Bissingen an den kanadischen Autozulieferer Magna International, Ontario, verkauft.

01.12.2005

Der Kaufpreis beträgt rund 170 Millionen Euro, allerdings steht der Verkauf noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Europäischen Kartellamtes.

Die CTS (Car Top Systems) war 1996 von der Porsche AG und der Daimler-Benz AG gegründet und 2003 von Porsche komplett übernommen worden. CTS konnte in dieser Zeit auch andere Autohersteller als Kunden gewinnen. Da Porsche nach eigenen Angaben "zunehmend im Wettbewerb mit anderen Automobilherstellern steht“ sei es von Vorteil, wenn CTS zukünftig unter dem Dach eines unabhängigen Automobilzulieferers arbeiten kann.

CTS stellt neben Soft- und Hardtops auch Moduldächer unter anderem für Daimler-Chrysler, Ferrari, GM, Saab, Peugeot und Opel her. Im Geschäftsjahr 2004 hat das Unternehmen einen Umsatz von 417 Millionen Euro erzielt. An den acht Standorten der CTS in Deutschland und den USA sind insgesamt rund 1.100 Mitarbeiter beschäftigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden