Porsche verkauft CTS

Foto: Porsche

Porsche hat die CTS Fahrzeug-Dachsysteme GmbH mit Sitz in Bietigheim-Bissingen an den kanadischen Autozulieferer Magna International, Ontario, verkauft.

Der Kaufpreis beträgt rund 170 Millionen Euro, allerdings steht der Verkauf noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Europäischen Kartellamtes.

Die CTS (Car Top Systems) war 1996 von der Porsche AG und der Daimler-Benz AG gegründet und 2003 von Porsche komplett übernommen worden. CTS konnte in dieser Zeit auch andere Autohersteller als Kunden gewinnen. Da Porsche nach eigenen Angaben "zunehmend im Wettbewerb mit anderen Automobilherstellern steht“ sei es von Vorteil, wenn CTS zukünftig unter dem Dach eines unabhängigen Automobilzulieferers arbeiten kann.

CTS stellt neben Soft- und Hardtops auch Moduldächer unter anderem für Daimler-Chrysler, Ferrari, GM, Saab, Peugeot und Opel her. Im Geschäftsjahr 2004 hat das Unternehmen einen Umsatz von 417 Millionen Euro erzielt. An den acht Standorten der CTS in Deutschland und den USA sind insgesamt rund 1.100 Mitarbeiter beschäftigt.

Neues Heft
Top Aktuell Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Beliebte Artikel Porsche Wieder Rekordgewinn Care by Volvo Auto-Flatrate Audi, Porsche, Mercedes und Volvo Auto im Abo
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018