Porsche

VW-Übernahmeangebot bei BaFin vorgelegt

Foto: Porsche

Porsche hat sein Übernahmeangebot für VW bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingereicht.

Das bestätigte Porsche-Sprecher Frank Gaube am Donnerstag (19.4.) am Rande der VW-Hauptversammlung in Hamburg. Das Pflichtangebot wird den Aktionären spätestens Anfang Mai offiziell vorgelegt, da die BaFin nur zehn Werktage Zeit hat, die Offerte zu prüfen. 

Nachdem Porsche mehr als 30 Prozent der VW-Aktien erworben hatte, war der Sportwagenbauer verpflichtet, den VW-Aktionären ein Übernahmeangebot zu machen. Branchenexperten erwarten, dass die Aktionäre die Offerte nicht annehmen werden, weil sie deutlich unter dem aktuellen VW-Kurs liegt.

Porsche hatte Ende März angekündigt, den Stammaktionären 100,92 Euro je Aktie anzubieten. Für nicht stimmberechtigte Vorzugsaktien war ein Betrag von 65,45 Euro berechnet worden. Diese Offerte beinhaltete wie erwartet nur das gesetzlich festgelegte Mindestangebot. Am Donnerstagnachmittag notierten VW-Stammaktien bei 116,02 Euro, die Vorzüge bei 76,35 Euro.

Porsche muss nach Ablauf der Annahmefrist, die zwischen vier bis zehn Wochen liegt, erst bei einer VW-Beteiligung von mehr als 50 Prozent wieder eine offizielle Mitteilung über seine Anteile machen. Porsche hatte betont, man strebe keine Mehrheit bei VW an. Der Sportwagenbauer habe aber nach Abgabe des Pflichtangebots jede Freiheit, zu reagieren». Nach den Worten von Vorstandschef Wendelin Wiedeking könne man nun «noch schneller reagieren, falls Hedge-Fonds bei VW einsteigen wollen».

Sollten doch mehr Aktionäre als erwartet davon Gebrauch machen, hat sich der Sportwagenbauer vorsorglich von Banken einen Kreditrahmen in der Größenordnung von 35 Milliarden Euro gesichert.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote