Fiat 500L, Seitenansicht Hersteller
Fiat 500L, Seitenansicht
Fiat 500L, Cockpit, Innenraum
Fiat 500L, Rücksitz, Kopffreiheit, Beinfreiheit
Fiat 500L, Heckklappe, Kofferrraum 29 Bilder

Preise Fiat 500L

500er-Langversion ab 15.900 Euro

Ab dem 20. Oktober bringt Fiat den Fiat 500L zu den Händlern. Der Einstieg in die Welt der Langversion des 500ers beginnt bei 15.900 Euro.

Basismodell des Fiat 500L ist der 95 PS starke 1.4 16V Pop. Wer den 105 PS starken Zweizylinder-Turbobenziner ins Auge gefasst hat, wird mit wenigstens 17.400 Euro zur Kasse gebeten. Der 85 PS starke 1,3-Liter-Turbodiesel ist ab 19.100 Euro zu haben.

Fiat 500L
1:22 Min.

Fiat 500L auf Wunsch mit Espressomaschine

Zu haben ist der Fiat 500L in den Ausstattungsvarianten Pop, Easy, Pop Star und Lounge. bereits zur Serienausstattung zählen unter anderem ESP inklusive Antischlupfregelung, eine Berganfahr-Hilfe, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, 15-Zoll-Räder, der höhenverstellbare Fahrersitz sowie das in Höhe und Tiefe verstellbare Lenkrad und sechs Airbag.

Darüber hinaus bietet der Fiat 500L beinahe unbegrenzte Möglichkeiten der Individualisierung. Eine der vielen Überraschungen ist eine Mini-Espressomaschine, die über eine spezielle Halterung in der Mittelkonsole angeschlossen werden kann.

Verkehr Verkehr Fiat 500 X Fiat 500X auf dem Autosalon in Paris Kompakt-SUV kommt 2014

2014 wird Fiat den Kompakt-SUV 500X auf den Markt bringen.

Fiat 500L
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Fiat 500L