Toyota GT 86 Toyota
Toyota GT 86
Toyota GT 87
Toyota GT 88
Toyota GT 89
27 Bilder

Preise für den Toyota GT 86

Japan-Sportler startet bei 29.990 Euro

Der neue Sportwagen Toyota GT 86 ist ab sofort bestellbar. Die Preise starten bei 29.990 Euro. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt am 15. September.

Kurz nach der Europapremiere des neuen Toyota GT 86 auf dem Autosalon in Genf öffnen die Japaner die Auftragsbücher für den 2+2-Sitzer. Als Grundpreis geben die Japaner 29.990 Euro an.

Toyota GT 86
1:11 Min.

Toyota GT 86 mit umfangreicher Serienausstattung

Bereits in der Serienausstattung enthalten sind unter anderem Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage und ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch, ESP und sieben Airbags, darunter ein Knieairbag für den Fahrer.

Die Aufpreisliste umfasst unter anderem eine Leder-/Alcantara-Ausstattung mit beheizbaren Sitzen, eine Einparkhilfe hinten sowie das Navigationssystem Toyota Touch&Go an. Darüber hinaus lassen sich die sportliche Optik und die Aerodynamik des GT86 mit dem Aero-Paket inklusive Spoiler-Kit für Front und Heck, Seitenschweller und Heckflügel weiter optimieren.

Als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe steht für einen Aufpreis von 1.550 Euro ein Sechsstufen-Automatikgetriebe zur Verfügung. Einzig verfügbarer Motor ist ein Zweiliter-Vierzylinder-Boxer mit 200 PS.

Zur Startseite
Sportwagen Fahrberichte Toyota GT 86 Fahrspaß mit Boxer-Herz Toyota GT 86 im Fahrbericht
Toyota GT86
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Toyota GT86
Mehr zum Thema Sportwagen
05/2019, Ford Focus ST
Fahrberichte
Renault Alpine A110 GT4 Erlkönig
Neuheiten
Mercedes 190E 2.5-16 Evo 2 (1990)
Auktionen & Events