Peugeot 308 Stefan Baldauf / Robert Kah
Peugeot 308 Neu 2013
Peugeot 308 Neu 2013
Peugeot 308 Neu 2013
Peugeot 308 Neu 2013 15 Bilder

Preise für Peugeot 308

Kompakter Franzose startet bei 16.450 Euro

Der neue Peugeot 308 feiert auf der IAA Premiere und kommt gleich anschließend in den Handel. Bestellbar ist er bereits ab sofort zu Preisen ab 16.450 Euro.

Basismodell des Peugeot 308 ist der 82 PS starke Benziner. Der 125 PS starke 1,6-Liter-Benziner im Peugeot 308 ist ab 18.850 Euro zu haben. Das 156 PS starke Benziner-Topmodell steht mit wenigstens 24.300 Euro in der Preisliste. Günstigster Diesel ist der 92 PS starke 1,6 Liter, der ab 19.550 Euro angeboten wird. Einzige Selbstzünder-Alternative ist der 115 PS starke 1,6-Liter-e-HDi zu Preisen ab 20.750 Euro.

Peugeot 308 beim Autosalon Genf
1:30 Min.

Peugeot 308 in drei Ausstattungslinien

In Deutschland wird der Peugeot 308 in den drei Ausstattungslinien Access, Active und Allure angeboten. Bereits die Einstiegsversion verfügt serienmäßig neben sechs Airbags und LED-Heckleuchten über Klimaanlage, Audioanlage WIP Sound, Bordcomputer und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Das Niveau Active ist zusätzlich unter anderem mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Berganfahrhilfe, Regensensor, 9,7-Zoll-Touchscreen sowie Leichtmetallfelgen und hinteren Einparkhilfen ausgestattet. Darauf aufbauend gibt es im 308 Allure zusätzlich noch eine Einparkhilfe vorn, das Navigationssystem Plus, Full-LED-Scheinwerfer und eine elektrische Feststellbremse. Ein Panorama-Glasdach kann für Active und Allure bestellt werden.

Verkehr Verkehr Peugeot 308, IAA Peugeot 308 auf der IAA Alte Nummer, aber neue Form

Der französische Autobauer Peugeot bringt zur IAA den neuen Peugeot 308 an...

Peugeot 308
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot 308
Mehr zum Thema IAA
Mercedes C111, Frontansicht
Mehr Oldtimer
Mazda MX-5 NA (1991) - Roadster
Mehr Oldtimer
Wey Stand IAA 2019
Neuheiten