Produktionsverlagerung bei Opel

Neue Modelle für Eisenach und Saragossa

Opel Produktion Corsa Foto: Opel

Opel baut seine Produktion in Europa um, um noch effizienter aufgestellt zu sein. Die geplanten Produktionsverlagerungen betreffen die Standorte Eisenach in Deutschland und Saragossa in Spanien.

Der Nachfolger des kleinen SUV Mokka X soll ab 2019 in Eisenach gefertigt werden. Die Nachfolgemodelle der Kleinwagen Corsa und Adam werden ab 2019 in Saragossa gebaut.

Aktuell wird der Mokka X in saragossa gefertigt. Adam und Corsa laufen aktuell in Eisenach vom Band. Die klare Zuordnung von einzelnen Autos an einen Standort soll Synergien in der Fertigung und eine besser abgestimmte Logistik ermöglichen. zudem soll mit dieser Umschichtung die auslastung der werke an beiden Standorten verbessert werden.

Mokka X, Corsa und Adam gehören zu den Bestsellern im Opel-Portfolio.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?