PSA

Präsent in Berlin

Foto: PSA

Der französische Automobilkonzern PSA eröffnet am Dienstag (23.9.) in Berlin seine neue Deutschland-Konzernrepräsentanz.

Die Repräsentanz hat die Aufgabe, die Bekanntheit des Konzerns zu steigern und einen Beitrag zu den Diskussionen rund um die Themen Automobil, Transport und Umwelt in Deutschland zu leisten. Von hier aus sollen die Anforderungen des deutschen
Automobilmarktes, der in Europa als Maßstab gilt, beobachtet werden.

Der Konzern PSA Peugeot Citroën ist in Deutschland mit seinen beiden Marken Peugeot und Citroën präsent. Diese erzielten im Jahr 2007 rund 186.000 Neuzulassungen, was einem Marktanteil
von 5,5 Prozent entspricht. Der Konzern ist zudem durch seine drei Tochtergesellschaften vertreten: Die Bank PSA Finance, den Automobilzulieferer Faurecia sowie das Logistikunternehmen Gefco. PSA Peugeot Citroën beschäftigt im Automobil- und Finanzierungsbereich in Deutschland 3.300 Mitarbeiter.
PSA Peugeot Citroën ist mit einem Marktanteil von 13,8 Prozent der zweitgrößte Automobilhersteller Europas. 

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel PSA steigert Marktanteile Russland PSA will Absatz dieses Jahr verdoppeln
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu