6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

PSA und Changan

Neuer Pickup für den Weltmarkt

Peugeot Pickup Foto: Peugeot

Der französische Autobauer PSA hat mit dem chinesischen Anbieter Changan ein Rahmenabkommen unterzeichnet, das die Entwicklung eines neuen Pickup der Ein-Tonnen-klasse vorsieht.

29.09.2017 Uli Baumann 3 Kommentare Powered by

Nach dem am 7. Juni 2017 unterzeichneten Rahmenabkommen gehen Changan Automobile und die französische PSA-Gruppe einen Schritt weiter und unterzeichnen eine Vereinbarung über die gemeinsame Entwicklung einer neuen Plattform für Nutzfahrzeuge im Changan-Werk in Dingzhou und über die Entwicklung eines Pick-ups (1 Tonne).

PSA setzt auf wachsenden Pickup-Markt

Dieses neue Modell soll mit einem ausdrucksstarken Design und einem kompromisslosen Qualitäts- und Langlebigkeitsanspruch die weltweit strengsten Vorschriften und die Erwartungen der Kunden erfüllen. Der Pick-up wird zunächst für chinesische Kunden und für den außereuropäischen Export der PSA-Gruppe angeboten.

Der Nutzfahrzeugmarkt machte 2016 weltweit 14 Millionen Fahrzeuge aus, davon entfallen 18 Prozent auf die 1-Tonnen-Klasse von Pick-ups, bei einem jährlichen Wachstum von 5 Prozent.

Erst im Juni 2017 ist Peugeot wieder in Pickup-Geschäft eingestiegen. Allerdings nur für den afrikanischen Markt. Der dort angebotene Peugeot Pickup basiert auf einem Modell von Patrtner Dongfeng, der in China mit dem Rich einen adaptierten Nissan D22-Pick-Up im Programm hat. Der wurde für das Label Peugeot angepasst.

Neuester Kommentar

Nachtrag zu meinem ersten Kommentar:

Ich hatte geschrieben das man das Fahrzeug gut einschätzen kann, also Rundumblick. Ich muss aber auch erwähnen das es durch den großen Wendekreis dennoch unhandlich beim Parken ist. Meine Bekannte sagte aber das sie das mit der Zeit in den Griff bekommen hat. Der 3er BMW (Coupé) ihres Mannes ist für sie ein Graus weil sie nicht viel sieht. Egal ob Vorne oder Hinten.

Quadmoto 1. Oktober 2017, 16:51 Uhr
Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen