Qoros 5 auf der Guangzhou Auto Show

Echter Kompakt-SUV für China

11/2015, Qoros 5 SUV Foto: Qoros 23 Bilder

Der chinesische Autobauer Qoros hat auf der Guangzhou Motor Show den neuen Qoros 5 SUV vorgestellt. Der erste echte SUV der Chinesen tritt in der Kompaktklasse an.

Bislang wurden SUV-Kunden bei Qoros nur mit dem Crossovermodell Qoros 3 City-SUV bedient. Künftig steht mit dem Qoros 5 ein echter SUV zur Wahl. Mit einer Länge von 4,58 Meter, einer Breite von 1,88 Meter und einer Höhe von 1,67 Meter überragt er den Qoros 3 in allen Bereichen und positioniert sich mitten zwischen seinen Kompakt-SUV-Konkurrenten BMW X3, Mazda CX-5 oder Hyundai Tucson. Der Radstand wird mit 2.697 mm angegeben.

Qoros 5 mit reinem Frontantrieb

Die Optik des Qoros 5 bestimmen schwarz gehaltene Schürzen vorne und hinten mit angedeuteten Unterfahrschutzelementen sowie umlaufenden Kunststoffbeplankungen, ebenfalls aus schwarzem Kunststoff. Das Gesicht orientiert sich an den anderen Qoros-Modellen. Die Heckscheibe wird von einem großen Dachkantenspoiler beschirmt. Eine Chromspange, ein großer Qoros-Schriftzug und eine Zweirohr-Auspuffanlage bestimmen die Heckansicht.

Der Innenraum scheint weitestgehend aus den anderen Qoros-Modellen übernommen zu sein und setzt mit Leder auf Wertigkeit. Mit an Bord ist auch ein üppig bestücktes Infotainmentsystem. Das Dach mit seiner fest installierten Aluminium-Reling wurde mit einem großen Panorama-Glasdach bestückt.

Qoros 5 SUV zunächst nicht für Europa

Angetrieben wird der Qoros 5 SUV von einem 1,6-Liter-Benziner wahlweise mit und ohne Turboaufladung. Der Sauger kommt auf 126 PS und 155 Nm, der Turbomotor leistet 156 PS und kommt auf 210 Nm Drehmoment. Geschaltet wird jeweils per manuellem Sechsganggetriebe oder einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Trotz SUV-Layout wird der Qoros 5 ausschließlich über die Vorderräder angetrieben. Mit dem Turbomotor soll der 1.390 Kilogramm schwere Qoros 5 in 10,1 Sekunden von null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h erreichen. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 6,8 Liter angegeben.

Auf dem chinesischen Markt soll der Qoros 5 Anfang 2016 antreten. Preise sollen bei umgerechnet rund 22.000 Euro starten. Nach Europa dürfte es der Qoros 5 vorerst nicht schaffen. Quoros hatte seine ambitionierten Pläne für den europäischen Markt kürzlich aufgegeben, um sich auf den schwächelnden Heimatmarkt zu konzentrieren.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Qoros 3 Hatch, Fließheck Qoros stoppt Europa-Offensive In China ein Flop, in Europa im Leerlauf Qoros 2 SUV PHEV Qoros 2 SUV PHEV auf der Shanghai Auto Show Attacke auf Countryman und Co.
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu