Race Touareg 3 Qatar und Touareg Gold Edition

Premiere in Qatar: Exklusive Geländewagen-Studien

VW Race Touareg Qatar Foto: VW 12 Bilder

Volkswagen zeigt im Emirat Qatar zwei spektakuläre Studien des VW Touareg. Der VW Race Touareg 3 Qatar tritt als Rallye-Renner mit Straßenzulassung auf, der Touareg Gold Edition macht seinem Namen alle Ehre.

Als Standort international bedeutender Automessen ist das kleine Emirat Qatar am persischen Golf bislang noch nicht in Erscheinung getreten. Dennoch machte der Volkswagen-Konzern die erste Automobilausstellung in der Haupstadt Doha zur großen Bühne. Neben der Studie eines Einliter-Autos zeigen die Wolfsburger zwei Touareg-Spezialversionen, die bei den Wüstensöhnen auf erhebliches Interesse stoßen dürften.

Race Touareg 3 Qatar – Wüstenrenner mit Straßenzulassung

Beim Race Touareg 3 Qatar nutzte man das Chassis des Rallye-Dakar-Rennautos und veredelte es in Richtung Alltagstauglichkeit. 18-Zoll-Räder in Goldoptik, Mittelkonsole aus eloxiertem Aluminium, zweifarbige Nubuk-Lederausstattung auf den Rennschalensitzen und jede Menge Carbon. Laut VW soll es der Race Touareg 3 Qatar binnen sechs Sekunden auf Tempo 100 schaffen, 310 PS liefert der Diesel ab.

Touareg Gold Edition – echt goldig

Gleich 360 PS stellt der V8-Motor im Touareg Gold Edition bereit. Und der ist so richtig nach dem Geschmack steinreicher Ölscheichs: Die 22-Zoll-Felgen sind mit 24karätigem Gold beschichtet, gleiches gilt für die Seitenleisten, Fensterumrandung, Kühlergrill und Heckzierleiste. Auch im Innenraum setzt sich die Bling-Bling-Optik fort, wo ebenfalls tatsächlich alles Gold ist, was glänzt. Ein cremefarbener Alcantara-Bezug für den Dachhimmel, gleichfarbige Nappaledersitze mit großformatigen Absteppungen und handgefertigtes Nussbaum-Edelholz ergänzen das Interieur.

Zwar bezeichnet VW die beiden Studien als unverkäuflich, hängt hinter diesen Satz allerdings in der aktuellen Pressemeldung ein „Noch“ an. Zumindest was die Finanzkraft der potentiellen Käufer angeht, stehen die beiden Studien jedenfalls am persischen Golf „goldrichtig“.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utility Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken