upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017 Patrick Lang
upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017
upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017
upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017
upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017
upracer, Rennsimulator, TuningWorldBodensee 2017 5 Bilder

Super Racer im Live Stream sehen

Kampf um den Platz im echten Rennauto

Zwei Super Racer können einen Platz als Fahrer von zwei echten Rennautos ergattern. Dazu fahren die Kandidaten im Raceroom virtuelle Rennen gegeneinander. Es geht um viel, wer ist der Beste? Hier im Live Stream.

Aus dem Simulator rein in ein echtes Rennauto-Cockpit: Dieses Jahr werden zwei Super Racer (w/m) gesucht, die je einen Fahrerplatz für die komplette Rennsaison 2019 erhalten. Ein Fahrer, der mindestens die Internationale C-Lizenz hat, startet für das Teichmann-Racing-Team in der VLN. Und ein Motorsport-Rookie geht für KTM in der X-Bow Battle Rookie Challenge an den Start.

Wir zeigen alle Raceroom-Qualifikations-Rennen hier im Live Stream:

Termine für den Online Qualifier

  • 17.07.2018: Red Bull Ring
  • 14.08.2018: Sachsenring
  • 04.09.2018: Salzburgring
  • 25.09.2018: SPA-Francorchamps
  • 23.10.2018: Slovakiaring
  • 20.11.2018: Nordschleife

Hier geht es direkt zum Online Qualifier.

Zur Startseite
Motorsport Motorsport Toyota (#7) - 24h-Rennen Le Mans 2019 Fehlerhafter Sensor bestimmt den Sieger Rennanalyse 24h Le Mans 2019