Foto: Oliver Kleinz
8 Bilder

Rallye-DM

Gassner gewinnt Auftakt

Der Bayer Hermann Gassner hat mit seinem Landsmann Siggi Schrankl die Rallye Vorgelsberg (20. bis 21.4.) in Hessen gewonnen. Die mit Spannung erwarteten Porsche mussten sich geschlagen geben.

Anton Werner lag mit seinem himmelblauen Porsche GT3 im Gulf-Design zeitweilig in Führung, doch ein Ausflug in einen Graben beendete die Siegesträume beim Auftakt der nach einem Jahr Pause wieder aus der Taufe gehobenen Deutschen Rallye-Meisterschaft.

Seines härtesten Widersachers entledigt, kurvte Routinier Hermann Gassner in seinem Mitsubishi Evo problemlos zum Sieg. Lediglich einen kurzenVerbremser hatte der zweimalige deutsche Meister auf seinem Minus-Konto.

Sekundenduell der Junioren

Sandro Wallenwein holte sich nach Werners Abflug im Subaru Impreza den zweiten Gesamtrang. Im Kampf um den letzen Podiumsplatz lieferten sich die Mitsubishi-Junioren Rudi Hachenberg und Stefan Schneppenheim einen spannenden Zweikampf, bei dem sich Schneppenheim schließlich mit einer Gesamtbestzeit auf der finalen Prüfung durchsetzte.

Ebenfalls auf der letzten Prüfung fing Jan Becker in einem weiteren Mitsubishi noch Olaf Dobberkau im zweiten Porsche ab. Der Schleusinger belegete Rang sechs vor dem bestplatzierten Fronttriebler: Carsten Mohe kam mit seinem neuen Renault Clio R3 auf den siebten Rang.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Rallye
Lancia Delta HF Integrale Evoluzione Martini 5 (1992)
Auktionen & Events
Rallyes
i-Mobility Rallye 2019, Teilnehmer
Alternative Antriebe