Los Angeles 2010

Highlights der L.A. Auto Show 2010

Los Angeles Auto Show Impressionen Foto: Wolfgang Gröger-Meier 42 Bilder

Auf der Los Angeles Auto Show 2010 sollen nach Angaben der Veranstalter 20 automobile Weltpremieren zu sehen sein. Außerdem erwartet die Besucher der L.A. Auto Show vom 19. bis zum 28. November 2010 eine Vielzahl von Amerika-Premieren.

Zu den Debütanten auf der Los Angeles Auto Show 2010 zählen unter anderem die AMG-Variante des Mercedes CLS, der CLS 63 AMG, der neue Cayman R von Porsche, ein Conceptcar von Subaru, das eine neue Markenphilosophie ankündigen soll, der Fiat 500 sowie der Chevrolet Volt oder der Nissan Leaf sowie der Minivan Nissan Quest. Weiterhin zeigt Nissan die Concept-Limousine Ellure sowie das Nissan Murano CrossCabriolet, das Anfang 2011 in den US-Handel kommen wird.

Die weiteren Premieren: Saab zeigt den Kompakt-SUV 9-4X und den 9-3 ePower, einen Prototyp, dem eine Flotte von Elektro-Testfahrzeugen folgt, die Chrysler-Marke Dodge kommt mit dem neuen Charger SRT-8-Topmodell. Die Nissan-Tochter Infiniti zeigt in Kalifornien den M Hybrid, die neue G25 Limousine, das aufgefrischte G Coupé und das 348 PS starke Performance Line G Coupé. Reichlich Power bietet auch der überarbeitete Nissan GT-R, der in L.A. debütiert und nun 530 PS bereitstellt.

Zum Thema Hybrid zeigt der koreanische Autobauer Kia erstmals den Optima Hybrid. Erstmals zu sehen sein wird in Kalifornien auch die fünftürige Variante des Range Rover Evoque. Seine Publikumspremiere feiert in Los Angeles auch der überarbeitete VW Eos, Chrysler präsentiert erstmals den Chrysler 200 als Limousine und Cabrio. Honda wird in L.A. ein neues Elektro-Konzeptfahrzeug präsentieren. Seine Weltpremiere feiern wird das Mazda-Design-Konzeptcar Shinari.

L.A. Auto Show 2010 mit traditionellem Design-Wettbewerb

Besonders die Zusage von Nissan und der Tochter-Marke Infiniti wertet der Veranstalter als großen Erfolg – schließlich habe die Marke aufgrund der Wirtschaftskrise mehr als ein Jahr lang an keiner Auto-Messe teilgenommen. Dafür rückte die Los Angeles Auto Show in den vergangenen Jahren auch in den Fokus der deutschen Autohersteller. VW präsentierte in Los Angeles 2009 die Studie VW Up Lite – einen Ausblick auf die kommende New Small Family. Porsche lockte mit dem spektakulären Boxster Spyder.
 
Traditionell ruft die L.A. Auto Show in diesem Jahr wieder die Autodesigner auf, ihre automobilen Träume zu skizzieren. Im Rahmen der Design Challenge kämpfen diesmal US-Designstudios und internationale Design-Büros um die besten Entwürfe.

Neues Heft
Top Aktuell Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten
Beliebte Artikel L.A. Auto Show Birgit Priemer Rundgang L.A. Auto Show Die Show-Highlights im Messerundgang Design-Challenge Junge Mobilität im Jahr 2030
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker