Range Rover Sport SVR Land Rover
Range Rover Sport SVR
Range Rover Sport SVR
Range Rover Sport SVR, Nürburgring, Rekord
Range Rover Sport SVR, Nürburgring, Rekord 34 Bilder

Range Rover Sport SVR

Rekord-Runde auf der Nordschleife

Der Range Rover Sport SVR hat kürzlich einen neuen Rekord für SUV-Fahrzeuge auf dem Nürburgring aufgestellt. Der Power-SUV umrundete die Norschleife in 8:14 Minuten. In Pebble Beach 2014 wird die heißeste Version des Luxus-Crossovers nun offiziell vorgestellt.

Der Range Rover Sport SVR wird angetrieben von einem 5,0-Liter-Kompressor-V8: Der Output des Triebwerks: 550 PS und ein maximales Drehmoment von 680 Nm. Damit entwickelt der Achtender 40 PS mehr als im bisherigen Supercharged-Topmodell, das es auf 510 PS und 624 Nm bringt. Optisch weisen eine neue Frontschürze mit größeren Lufteinlasskanälen und ein vergrößerter Dachkantenspoiler auf die erhöhte motorische Potenz des Allradlers hin.

Um der Leistung Rechnung zu tragen, stattet Land Rover den SUV mit verstärkten Bremsen und einem straffer abgestimmten Fahrwerk aus. Zudem wurden die Fahrdynamiksysteme neu kalibriert. Die letzten Abstimmungsarbeiten hielten die Briten auf der Nürburgring-Nordschleife ab. Dort stellte der Range Rover Sport SVR auch gleich einen neuen Rekord für Serien-SUV auf. Mit einer Zeit von 8:14 Minuten reiht sich der SVR vor Konkurrenten wie dem BMW X6 M (8:24 Minuten), dessen schneller Umlauf im Zuge eines sport auto-Supertests gefahren wurde, und Porsche Cayenne Turbo S (8:33,99 Minuten) ein.

Range Rover Sport SVR mit zweistufiger Auspuffanlage

Für die Entwicklung des Range Rover Sport SVR zeichnete sich die Abteilung Special Vehicle Operations verantwortlich. Die Rekordrunde, gedreht in einem Vorserien-Prototypen, wurde von einem Testfahrer des britischen Herstellers gefahren.

In Sachen Höchstgeschwindigkeit dürfte der Range Rover Sport SVR bis zu 250 km/h schnell rennen. Die Federwege betragen 260 Millimetern vorn und 272 Millimetern hinten, die Wattiefe liegt bei 850 Millimeter. Für Rennsportkulisse bei höheren Drehzahlen soll eine zweistufige Auspuffanlage mit elektronisch gesteuerten Klappen sorgen.

In den Handel dürfte der Range Rover Sport SVR Anfang 2015 kommen.

Verkehr Verkehr Hamann Range Rover Vogue Aufgemotzte Range Rover Optik-Feinschliff und PS-Aufschlag

Eigentlich ist der Range Rover bereits in Serie eine optische Wucht.

Land Rover Range Rover Sport
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Land Rover Range Rover Sport
Mehr zum Thema Rekordfahrten
09/2019, VW ID. R Tianmen
E-Auto
Tesla-Kommentar Jens Dralle
E-Auto
Tesla Model S Nordschleifenrekordversuch
E-Auto