RECARO Podium Recaro
RECARO Podium
RECARO Podium
RECARO Podium
RECARO Podium 9 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

RECARO Podium: Sitzt perfekt

RECARO Podium Sitzt perfekt: die neue RECARO Podium

Platz nehmen und wohlfühlen – das ist die Devise der neuen Schale RECARO Podium.

Die neue RECARO Podium setzt auch in Sachen Komfort und Ergonomie ganz neue Maßstäbe. Nicht umsonst ist die RECARO Podium die erste Rennschale überhaupt, die mit dem begehrten Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e. V. ausgezeichnet wurde – eine zuverlässige Entscheidungshilfe beim Kauf rückengerechter Produkte. Die perfekte Unterstützung des Fahrers ist das A und O, denn der Körper leistet beim Autofahren Schwerstarbeit. Das Sitzen im Auto gehört zu den ungünstigsten Sitzhaltungen, weil es den Körper zur Passivität zwingt. Je nach Strecke, Fahrstil und Untergrund müssen fahrdynamische Einflüsse wie Fliehkräfte, Verzögerungskräfte oder Vibrationen in unterschiedlichsten Frequenzen ausgeglichen werden. RECARO Performance-Sitze, wie die Podium, kompensieren diese Faktoren, indem sie optimal stützen und schützen: durch eine ergonomisch ausgelegte Sitzstruktur, körpergerechte Konturen, straffe Polsterpads und ausgeprägte Seitenführungen.

„Nach 26 Jahren Automobilsport plus Serienentwicklung weiß mein Körper den maximalen Komfort von RECARO Sitzen zu schätzen. Speziell auf der einzigartig anspruchsvollen Nordschleife mit den vielen schnellen Passagen und dementsprechenden Fliehkräften gepaart mit den ausgeprägten Bodenwellen ist ein perfekt geschnittener Sitz Gold wert!“

Frank Stippler, Sieger im 24h-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa

One size fits NOT all. Deshalb ist die RECARO Podium dank unterschiedlich starker Polsterpads in zwei Größen verfügbar: Größe M für mittelgroße Fahrer und Größe L für größere Fahrer. So wird die Schale an individuelle Komfort- und Platzbedürfnisse optimal angepasst. Weiterer Pluspunkt: Die Pads werden nicht vollflächig, sondern gezielt nur an den Kontaktpunkten zum Körper eingesetzt – das erlaubt eine passive Klimatisierung des Sitzes, die Luft kann zirkulieren.

Die besonders leichte, sichtbare Struktur der RECARO Podium aus carbonfaserverstärkten Kunststoff (CFK) sorgt auch bei diesem Sitz für beeindruckende ergonomische Eigenschaften. Sie schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper an. Da die Konturen der Schale perfekt der natürlichen Form der menschlichen Wirbelsäule nachempfunden wurden, wird der Rücken so gut gestützt, dass niemand weitere Einstellmöglichkeiten vermisst.

Mehr erfahren: www.recaro-automotive.com/de/dynamic/recaro-podium/special

AGR: Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken – besser leben e. V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. Weitere Infos bei: AGR e. V., Stader Str. 6, D-27432 Bremervörde, Tel. +49 4761 926 358 0, www.agr-ev.de

Zur Startseite
Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige 08/2022, Aston Martin V12 Vantage Roadster Aston Martin V12 Vantage Roadster Schön, stark, ausverkauft

Erstmals erhält ein Vantage Roadster einen V12-Motor.