Recaro verschrottet China-Plagiate

Foto: Recaro

Der Autositzhersteller Recaro hat Nachahmungen aus China verschrotten lassen. Wie Recaro am Freitag (7.4.) in Kirchheim/Teck mitteilte, hatte zuvor das Landgericht Köln einem Händler untersagt, die Billigkopien des Sitzes "Recaro Sport" in Deutschland zu vertreiben.

Nachdem die Gegenpartei das Urteil anerkannt habe, sei der Weg zur Verschrottung frei gewesen, sagte ein Firmensprecher am Freitag. In den vergangenen Tagen habe man weit über hundert der aus China eingeführten Plagiate verschrottet.

Auf den Sitzen aus China sei nicht das Firmenlogo "Recaro" eingestanzt gewesen. Die Sitze seien ansonsten aber vollkommen Recaro-gleich im Aussehen gewesen. Der Unternehmenssprecher sagte: "Wir mussten handeln, um unsere eigenen Händler zu schützen". Entscheidend sei auch gewesen, dass die Nachahmungen überhaupt nicht den Sicherheitsstandards von Recaro entsprochen hätten. Die Sitze aus China seien zu einem Preis von etwa 300 Euro angeboten worden. Original-Sitze dieser Bauart kosteten über 800 Euro.

Neues Heft
Top Aktuell VW Autokauf Volkswagen startet modernen Autoverkauf Neues Vertriebsmodell
Beliebte Artikel Morgan 110 Jahre Sondermodelle Morgan wird 110 Jahre alt Sondermodelle zum Jubiläum 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz