Renault Fluence Z.E. an der Tankstation Archiv
Renault Fluence Z.E. Seite
Renault Fluence Z.E. Front
Renault Fluence Z.E. Front
Renault Fluence Z.E. Front 15 Bilder

Renault Elektroautos

Ab sofort bestellbar

Renault bietet die Elektroautos Kangoo Z.E. und Fluence Z.E ab sofort auch Privat- und Gewerbekunden zum Kauf an. Die Akkus für die E-Autos müssen allerdings zusätzlich gemietet werden.

Die Elektroautos von Renault sind schon lange ein Thema, habhaft für Jedermann werden die Modelle Kangoo Z.E. und Fluence Z.E. aber erst jetzt. Denn ab sofort können Privat- und Gewerbekunden den Kangoo Z.E. und den Fluence Z.E. ordern.

Batterie gibt es nur zur Miete

Der Elektro-Transporter Renault Kangoo Z.E. wird ab dem 18. November ab 20.000 Euro (netto, ohne Mehrwertsteuer) ausgeliefert. Die Langversion des Kleintransporters wird ab 21.200 Euro netto angeboten. Für E-Antrieb begeisterte Familien halten die Franzosen die rein elektrisch betriebene Stufenhecklimousine Renault Fluence Z.E. ab 25.690 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) bereit. Mobil werden beide Modelle aber erst mit einem Lithium-Ionen-Akku, der zusätzlich gemietet werden muss.

Für den Kangoo kostet der Akku ab 72 Euro pro Monat (zuzüglich Mehrwertsteuer), bei einer Laufleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr und einer Laufzeit ab 36 Monaten. Die Batteriemiete für den Fluence Z.E. beträgt bei einer Laufzeit ab 36 Monaten abhängig von der Kilometerleistung monatlich 82 Euro (inklusive Mehrwertsteuer).

Kompakt Fahrberichte Renault Fluence Renault Fluence Z.E. im Fahrbericht Stufenhecklimousine mit Elektro-Antrieb

Mit dem Renault Fluence Z.E.

Renault Kangoo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Renault Kangoo
Mehr zum Thema Elektroauto
08/2019, AXA Elektroauto-Crashtest Dübendorf 22.08.2019
Sicherheit
E-Auto-Wartung bei ATU
Werkstatt
Mercedes Citan Schriftzug
Neuheiten