Renault Koleos Facelift Herbst 2001 Renault
Renault Koleos Facelift Herbst 2001
Renault Koleos Facelift Herbst 2001
Renault Koleos Facelift Herbst 2001
Renault Koleos Facelift Herbst 2001 13 Bilder

Renault Koleos Facelift

Ab Herbst kommt der neue Koleos

Renault überarbeitet nach drei Jahren das Kompakt-SUV Koleos. Der VW-Tiguan-Konkurrent bekommt zum Herbst eine neue Optik und sparsamere Diesel-Motoren verpasst. Auch im Innenraum wurde renoviert.

Der 2008 erstmals präsentierte Koleos erhält ein neues Gesicht, bei dem ein konventioneller Kühlergrill mit verchromten Querstreben die bisherige eigenwillige Lösung mit Lufteinlassöffnungen seitlich vom Markenemblem ersetzt. Die Scheinwerfer bauen schmaler, die Form des Stoßfängers und der Nebelscheinwerfer-Einfassungen wurde ebenfalls korrigiert. Neu sind außerdem die Blinker in den Außenspiegeln.

Renault Koleos Facelift: Motoren brauchen weniger

Renault spricht bei der Verbrauchsreduzierung lediglich vom CO2-Ausstoß. Für das 150-PS-Modell wird eine Verminderung von 19g CO2/100 km angegeben, das entspricht rechnerisch einem Verbrauchsrückgang um 0,7 Liter. Beim 173-PS-Allrad-Diesel soll die Verbesserung bei acht Gramm liegen, umgerechnet 0,3 Liter weniger als bisher. Der von Nissan zugelieferte Benzinmotor (2,5 Liter, 171 PS) bleibt unverändert.

Im Innenraum gibt es leichte Retuschen an Polsterung und Dekoren sowie eine aktualisierte Display-Einheit. Bei den Händlern steht das renovierte Modell ab Herbst.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes GLK 220 CDI, Seitenansicht Thermofenster erlaubt Daimler erzielt wieder Erfolg vor Gericht

Klärung vor dem Bundesgerichtshof steht aber fest.

Renault Koleos
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Renault Koleos
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Erlkönig Audi RS Q3 Sportback
Neuheiten
Erlkönig Mercedes-AMG GLB 45
Neuheiten
Audi AI:TRAIL quattro
E-Auto