Renault Koleos

Franzosen-X-Trail ab 30.900 Euro

Renault Koleos 2016 Foto: Renault 30 Bilder

Renault wird auf Basis des Nissan X-Trail einen neuen SUV auf den Markt bringen. Der neue Renault Koleos ist ab sofort ab 30.900 Euro bestellbar. Marktstart ist am 24. Juni 2017.

Powered by

Der Renault Koleos soll sich zwischen dem Kadjar und dem Espace positionieren. Der neue Renault Koleos kommt auf eine Länge von 4,67 Meter und eine Breite von 1,84 Meter. Der Radstand liegt bei 2,71 Meter. Er zeigt an der Front den aktuellen Kühlergrill mit Querlamellen und schmalen, optionalen LED-Scheinwerfern. In der Mitte prangt prominent das Renault-Logo.

Die obere Fensterlinie neigt sich sanft gen Heck, die untere Linie steigt leicht an, wodurch der Renault zusammen mit den ausgestellten Radhäusern eine gewisse Dynamik in der Seitenansicht bekommt. Am Heck zeigt sich ein großer Dachkantenspoiler sowie schmale Leuchten, die weit in die Klappe hineinreichen.

Hinzu kommen typische SUV-Merkmale wie die Schutzbeplankung der Türen, große Räder im Format bis 19 Zoll und die Dachreling aus Aluminium. Der neue Koleos ist mit Front- oder Allradantrieb verfügbar. Zusätzlich erlauben die Bodenfreiheit von 21,3 Zentimetern sowie die Böschungswinkel vorne und hinten von 19 beziehungsweise 26 Grad Abstecher abseits befestigter Wege.

Renault Koleos 2016
Das ist der Franzosen-X-Trail 1:11 Min.

Renault Koleos mit bis zu 177 PS

Als Motorisierungen für den Koleos stehen zwei Benzintriebwerke und zwei Dieselaggregate zur Wahl, die das Spektrum von 130 PS bis 177 PS abdecken und mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem stufenlosen CVT-Getriebe kombiniert sind. Nach Deutschland kommen allerdings nur die beiden Diesel mit 130 PS und 320 Nm sowie m it 177 PS und 380 Nm.

In Sachen Sicherheitssystem können Koleos-Piloten unter anderem auf Sicherheitsabstand-Warner, Notbremsassistent, Müdigkeitserkennung und Toter-Winkel-Warner, Spurhalte-Warner, Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindig­keitswarner, Fernlichtassistent und adaptiven Tempomat zählen. In puncto On-Board-Entertainment fährt der Koleos mit demOnline-Multimediasystem Renault R-LINK 2 in zwei Varianten vor.

Seine Premiere feierte der neue Renault Koleos auf der Peking Auto Show. Gebaut wird der neue Koleos im südkoreanischen Werk Busan. Die Fahrzeuge für den chinesischen Markt werden im Werk Wuhan vom Band rollen. Zuerst auf den Markt kommt der neue Koleos im Herbst 2016 in Australien, der Türkei, den Golfstaaten und Lateinamerika. Nach Europa kommt das SUV-Modell Anfang 2017. In Deutschland steht er ab dem 24. Juni 2017 bei den Händlern. Bestellt werden kann er mit dem 130-PS-Diesel ab sofort zu Preisen ab 30.900 Euro in der Life-Ausstattung. Als Intens starten die Preise ab 33.800 Euro. Die Top-Ausstattung Initiale Paris ist ab 44.500 Euro zu haben. Der 177-PS-Selbstzünder mit Allradantrieb startet ab 35.150 Euro.

Download Preisliste Renault Koleos (PDF, 1,83 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel Nissan X-Trail 2014 Fahrbericht / Test Nissan X-Trail 2014 erster Test Kann der es besser? Renault Koleos dCi 175 4x4, Heckansicht Renault Koleos dCi 175 4x4 im Fahrbericht Feinschliff für den Korea-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus