auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Laguna 2007

Französisch für Fortgeschrittene

Foto: Illustration: Mark Stehrenberger 2 Bilder

Unter dem Code X91 arbeitet Renault an der dritten Generation des Laguna, die im Frühjahr 2007 anrollen soll. Zuvor wird es im Spätsommer 2004 nochmal ein leichtes Facelift geben.

05.02.2004

Wichtigste technische Novität am Laguna III ist die Plattform, die sich der Mittelklasse-Renault künftig mit dem nächsten Primera, des japanischen Konzernpartners Nissan teilt. Um der Konkurrenz durch den neuen Peugeot 407 und den nächsten, wieder auf Quermotor umgestellten VW Passat (2005) ein wenig zu enteilen, wächst die Neuauflage des Laguna beträchtlich: zehn Zentimeter mehr Länge und knapp fünf Zentimeter Breite sind angesagt.

Außen länger, innen geräumiger

Das verspricht deutlich mehr Platz im Innenraum und lässt Techniker wie Designern mehr Spielraum beim Unterbringen der Aggregate. Um die ab 2005 geltenden Bestimmungen zum Fußgängerschutz erfüllen zu können, wird der neue Laguna eine deutlich höhere Motorhaube tragen.

Die Karosserieform selbst ist zwar nicht so extravagant wie bei Mégane und Vel Satis, stellt aber gegenüber dem aktuellen Modell schon einen sichtbaren Stilwandel dar. Das Design des wieder als Schrägheck-Limousine und Grandtour (Kombi) erhältlichen Laguna wirkt skulpturhafter und robuster, obgleich Renault in dieser von eher konservativenb Käufern geprägten Klasse diesmal kein stilistisches Risiko eingeht.

Neue Benzinmotoren von Nissan

Unter dem Blech kommen weiter entwickelte Turbodieselmotoren zum Einsatz, die zwischen 100 und 165 PS leisten sollen. Bei den Benzinern setzt Renault auf völlig neue Vierzylinder, die zurzeit von Nissan entwickelt werden und die mit Vierventiltechnik, variabler Ventilsteuerung und der Option auf Direkteinspritzung aufwarten sollen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden